Seminarreihe

Krankenkasse bietet Hilfe bei Rückenschmerzen an

Helfen bei Rücken-Problemen (v.l.): Jan von Fintel (Psysiotherapie), Dr. Inka Krude (Apothekerin), Dr. Katja Vogelsang (Schmerztherapeutin) und Michael Mehlkopf (Viactiv).

Helfen bei Rücken-Problemen (v.l.): Jan von Fintel (Psysiotherapie), Dr. Inka Krude (Apothekerin), Dr. Katja Vogelsang (Schmerztherapeutin) und Michael Mehlkopf (Viactiv).

Foto: Viactiv-Krankenkasse

Bochum.  Wer unter Rückenschmerzen leidet, kann sich in einer neuen Seminarreihe der Krankenkasse Viactiv Hilfe holen. Am 24. September geht es los.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Krankenkasse „Viactiv“ biete eine neue Seminarreihe mit dem Titel „Den Rücken verstehen – Schluss mit Schmerzen“ an. Sie soll Betroffenen helfen, Rückenschmerzen nachhaltig zu vermeiden und individuelle Lösungen zu entwickeln. Experten erarbeiten alltagsgerechte Trainings und informieren zu Risiken.

Umfragen zufolge sind Rückenschmerzen die zweithäufigste Einzeldiagnose für Krankschreibungen. Die Fachärztin für Anästhesiologie und Spezielle Schmerztherapie, Dr. Katja Vogelsang, hat eine sechsteilige Seminarreihe entwickelt, die der komplexen Versorgung von Rückenschmerzen gerecht wird. Gemeinsam mit der Viactiv-Kasse bietet sie ab 24. September Themenabende an der Universitätsstraße 43 an.

Auch die Bochumer Apothekerin Dr. Inka Krude ist als Expertin dabei

Zusätzlicher Expertenrat wie der von Apothekerin Dr. Inka Krude soll helfen, Risiken etwa durch Selbstmedikation und Medikamentenabhängigkeit rechtzeitig zu erkennen. Sporttherapeut Pascal Meyer unterstützt bei der Planung eines individuellen Trainingsprogramms.

Eine Anmeldung ist erforderlich

Hier die ersten drei Termine (je 18 bis 19.30 Uhr):

24. September: „Den Rücken verstehen - Grundlagen. Ist-Analyse. Risiken und Möglichkeiten. Welche Symptome sind gefährlich, was sollte ich vermeiden, was darf ich tun?“

29. Oktober: „Alltagsbelastungen, Gewohnheiten, Stress. Wie kann ich meinen Alltag organisieren, Entspannung finden und was hat das mit Schmerzen zu tun?“

26. November: „Bewegung im Alltag, individuelles Bewegungsprogramm trotz vollem Terminkalender.“

Anmeldung erforderlich unter 0234/479 2209 oder per E-Mail an hubert.schaffrinna@viactiv.de.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben