Foto-Fahndung

Erfolgreiche Foto-Fahndung: Polizei fasst Bargeld-Dieb

Die Kripo meldet eine erfolgreiche Foto-Fahndung.

Die Kripo meldet eine erfolgreiche Foto-Fahndung.

Foto: Westfalenpost

Bochum.  Die Kripo hat einen 30-jährigen Bochumer ermittelt. Er soll fremdes Bargeld aus dem Ausgabeschacht eines Geldautomaten mitgenommen haben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der von der Polizei mit einem Foto aus einer Überwachungskamera gesuchte mutmaßliche Geld-Dieb ist ermittelt. Als Tatverdächtiger konnte ein 30-jähriger Bochumer identifiziert werden.

Der Unbekannte wird laut Polizei verdächtigt, am 22. Mai 2019 um 11.23 Uhr in einer Bankfiliale an der Maiwegstraße in Langendreer Bargeld aus dem Ausgabeschacht eines Bankautomaten genommen zu haben. Das Geld hatte ein vorheriger Kunde im Ausgabeschacht vergessen. Anschließend verließ der Gesuchte die Bankfiliale mit dem Bargeld.

Richter gab die Veröffentlichung des Fotos erst jetzt frei

Mit richterlichem Beschluss hatte die Polizei am Donnerstag ein Foto des Mannes zur Veröffentlichung freigegeben worden. Daraufhin gab es erfolgreiche Hinweise.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben