Tiere in Not

Tierheim in Bottrop vermittelt zwei Papageien-Pärchen

Die vier Sperlingspapageien - zwei Pärchen - müssen zusammen bleiben.  

Die vier Sperlingspapageien - zwei Pärchen - müssen zusammen bleiben.  

Foto: Tierheim Bottrop

Bottrop.  Vier Sperlingspapageien werden nur gemeinsam an einen Vogelhalter abgegeben. Sie waren als Paare immer zusammen.

Vier Sperlingspapageien sind dem Tierheim übereignet worden, die nun ein neues Zuhause suchen. Sperlingspapageien zeigen ein ähnlich ausgeprägtes Paarverhalten wie die Papageienart der Agaporniden („Unzertrennliche“): sie bleiben lebenslang zusammen und dürfen nicht mehr getrennt werden.

Die zwei Paare im Tierheim waren wohl immer zusammen, verstehen sich sehr gut und werden auch nur gemeinsam vermittelt. Diese Vögel sind sehr aktive Flieger und benötigen genügend Raum. Ein Vogelzimmer oder eine Voliere für sie wäre ideal.

Die Öffnungszeiten des Bottroper Tierheims

Das Tierheim ist wegen der aktuellen Corona-Lage für Besucher bis auf Weiteres nur nachmittags von 15 bis 18 Uhr geöffnet, außer donnerstags, sonntags und feiertags. Interessenten können zwecks Terminvereinbarung unter 02041-93848 Kontakt aufnehmen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben