Bundestagswahl

Alles zur Bundestagswahl 2017 in Dinslaken, Voerde und Hünxe

Gegen den Bundestrend: SPD-Bundestagskandidat Dirk Vöpel (schwarze Jacke) nimmt die Gratulationen für seinen Sieg im Wahlkreis Oberhausen / Dinslaken von Parteichef Wolfgang Große Brömer in Form von roten Rosen entgegen.

Foto: Gerd Wallhorn

Gegen den Bundestrend: SPD-Bundestagskandidat Dirk Vöpel (schwarze Jacke) nimmt die Gratulationen für seinen Sieg im Wahlkreis Oberhausen / Dinslaken von Parteichef Wolfgang Große Brömer in Form von roten Rosen entgegen. Foto: Gerd Wallhorn

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dinslaken/Voerde/Hünxe. Die Bundestagswahl 2017 hat bei den großen Parteien für lange Gesichter gesorgt. Die SPD fuhr im Bund ihr schlechtestes Wahlergebnis seit Bestehen der Bundesrepublik ein. Und auch die Union, obwohl Wahlsieger, verlor kräftig an Stimmen. Die FDP schaffte den Wiedereinzug ins Parlament und die AfD ist erstmals drin.

Etwas abweichend vom Trend, zumindest aus Sicht der SPD, war das Wahlergebnis in Teilen in den Wahlkreisen für Dinslaken, Hünxe und Voerde. Aber auch die AfD erreichte in einigen Gegenden bei uns hohe zweistellige Prozentwerte.

So hat NRW, so hat Deutschland abgestimmt - Die Ergebnisse aller Wahlkreise in einer interaktiven Grafik finden Sie unter diesem Link.

Alle Berichte zur Bundestagswahl für Dinslaken, Voerde und Hünxe finden Sie hier:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik