Dinslaken. Die Komponistinnen Christina Fuchs und Caroline Thon machten ihr Fuchsthone Orchestra zur Spielwiese für experimentellen, spannenden Jazz.

Es ist zum Schreien: Erst der Klimawandel und dann noch Corona. Das Fuchsthone Orchestra kriegt den Koller und lässt diesem in ungezügelten Freejazz seinen Lauf. Dabei setzt die Big Band in der Aula des GHZ in Hiefeld Gletscher-starke Kräfte frei, während Eva Pöpplin Samples von Greta Thunberg einspielt und Filippa Gojo deren Zitate gesanglich interpretiert. Knapp sieben Monate musste die Jazz Initiative Dinslaken vom Soundcheck im Ledigenheim bis zum Konzert im GHZ auf das Konzert des Fuchsthone Orchestras warten.