FEUERWEHR

Aufmerksamer Nachbar verhinderte Wohnungsbrand in Dinslaken

Foto: Joachim Kleine-Büning

Dinslaken.   Der Bewohner der Wohnung an der Wilmastraße hatte Essen auf dem Herd vergessen und schlief. Aus der Wohnung drang schon Qualm.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein aufmerksamer Nachbar hat am heutigen Sonntag einen Wohnungsbrand an der Wilmastraße verhindert.

Der Nachbar hatte die Feuerwehr in den frühen Morgenstunden alarmiert, da er den Warnton eines Rauchmelders aus einer Nachbarwohnung hörte. Auf Klingeln und Klopfen reagierte der Bewohner aber nicht. Als die Feuerwehr die Tür gewaltsam öffnete, drang schon Rauch aus der Wohnung entgegen.

Eine Person wurde schlafend in der Wohnung entdeckt und ins Freie begleitet. Ursache war vermutlich das vergessene Essen auf dem Herd in der Küche. Der Bewohner konnte, nachdem die Wohnung gelüftet war, unverletzt in seine Wohnung zurück.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben