Kommunalwahl

Bürgermeisteramt Hünxe: Heike Kohlhase tritt nicht mehr an

Die stv. Bürgermeisterin Heike Kohlhase zapft hier Bier bei der Eröffnung der Hünxer Honigkirmes 2018 – und wurde beim Fassanstich mächtig nass.

Die stv. Bürgermeisterin Heike Kohlhase zapft hier Bier bei der Eröffnung der Hünxer Honigkirmes 2018 – und wurde beim Fassanstich mächtig nass.

Foto: Christian Creon / FFS

Hünxe.  Hünxer Grüne: Fraktionsvorsitzende (63) führt Reserveliste bei Kommunalwahl an. Keine offizielle Wahlunterstützung für Bürgermeisterkandidaten.

Die Hünxer Grünen haben auf ihrer Mitgliederversammlung im Ratssaal coronabedingt erst jetzt die Kandidierenden für die Reserveliste und die Wahlbezirke gewählt. Auf die Plätze 1 bis 5 der Reserveliste wurden Heike Kohlhase, Ulrich Slusarek, Elisabeth Ziggel, Guido Höffner und Jörg Kons gewählt. Plätzen 6 bis 11: Dr. Ludwig Kleine-Seuken, Maira Wangerin, Julia Slusarek, Leah Freyberg, Marion Freyberg-Wangerin und Christian Drummer-Lempert. „Damit ist es uns gelungen, eine gute Mischung aus kommunalpolitisch erfahrenen Politikern sowie Neueinsteigern für die Ratsarbeit zu gewinnen. Besonders freuen wir uns auf die Unterstützung von jungen Menschen, die Grüne Politik in Hünxe voran treiben und verjüngen wollen“, so OV-Sprecherin Elisabeth Ziggel.

Kreistagskandidat Christian Drummer-Lempert

Wahlbezirke: Bruckhausen/Bucholtwelmen: 1 Guido Höffner (Dipl. Sozialwissenschaftler), 2 Elisabeth Ziggel (Rentnerin), 3 Ulrich Slusarek (Dipl. Ing. Landespflege), 4 Jörg Kons (Dipl. Sozialwissenschaftler); Hünxe Dorf: 5 Dr. Ludwig Kleine Seuken (Kinder- und Jugendarzt), 6 Reinhilde Werbonat-Niemann (Musiklehrerin), 7 Heike Kohlhase (Erzieherin), 8 Marion Freyberg-Wangerin (Lehrerin), 9 Christian Drummer-Lempert (Schulleiter); Gartrop: 10 Julia Slusarek (Studentin); Drevenack/Krudenburg: 11 Maira Wangerin (Kindheitspädagogin), 12 Leah Freyberg (Studentin), 13 Florian Klinger (Account Manager). Christian Drummer-Lempert wurde einstimmig als Kreistagskandidat nominiert.

„Wahlkampf wie gewohnt wird es wohl nicht geben,“ so Vorstandssprecher Ulrich Slusarek, „wir werden versuchen, unsere Themen für Hünxe digital zu verbreiten und Onlineforen zum Austausch einrichten. Unsere Schwerpunktthemen bleiben Ausbau und Entwicklung von Radwegen sowie der attraktive Ausbau des ÖPNV, klimafreundliche und nachhaltige Dorfentwicklung, Förderung von Schulen und Schülern mit digitalen Unterrichtsmitteln, aktive Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern und insbesondere auch die Einbindung von Kindern und Jugendlichen ander Gestaltung ihrer Zukunft durch ein Kinder- und Jugendgremium mit Antragsberechtigung.“

Keinen eigenen Kandidaten gefunden

Fraktionsvorsitzende Heike Kohlhase erläuterte ihren Verzicht auf eine erneute Kandidatur für das Bürgermeisteramt: „Leider konnten wir keinen eigenen Kandidaten finden. Anfragen aus der Bürgerschaft müssen wir enttäuschen. Ich möchte mit 63 Jahren nicht nochmal kandidieren. Die Wähler brauchen eine langfristige Perspektive.“ Nach intensiver Diskussion erhielt keiner der beiden derzeitigen Kandidaten ein eindeutiges Votum der Versammlung. Deshalb wird es von B90/Die Grünen keine offizielle Wahlunterstützung für Dirk Buschmann oder Volker Marquard geben.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben