Politik

Bundestagswahl 2021 in Dinslaken - Alle Infos im Überblick

| Lesedauer: 6 Minuten
Am Sonntag ist Bundestagswahl. Hier sind die wichtigsten Infos für den Wahlkreis 117 Oberhausen-Wesel zu dem auch Dinslaken gehört.

Am Sonntag ist Bundestagswahl. Hier sind die wichtigsten Infos für den Wahlkreis 117 Oberhausen-Wesel zu dem auch Dinslaken gehört.

Foto: Lars Fröhlich / FUNKE Foto Services

Dinslaken.  In Dinslaken können die Wahlberechtigten am 26. September ihren Stimmen bei der Bundestagswahl abgeben. Hier finden Sie alle Infos zur Wahl.

Die Deutschen wählen am 26. September einen neuen Bundestag – und damit indirekt, wer Angela Merkel als nächste Kanzlerin oder nächster Kanzler im Amt beerbt. Wir haben die wichtigsten Informationen rund um die Bundestagswahl. Wer in Dinslaken für die Bundestagswahl 2021 kandidiert, lesen Sie in diesem Artikel.

Ergebnispräsentation in der Kathrin-Türks-Halle

Es wird dürfte ein spannender Abend am kommenden Sonntag werden. Denn dann entscheidet sich die Nachfolge von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Mit Interesse werden sicherlich auch viele Bürger auf die lokalen Ergebnisse schauen: Welche Partei liegt in meiner Kommune vorne, welcher Kandidat schafft den direkten Einzug ins Parlament?

Die Stadt Dinslaken lädt am 26. September in die Kathrin-Türks-Halle ein. Ab 17.30 Uhr rundet die Ergebnispräsentation den Tag der offenen Tür in der sanierten Stadthalle ab. Auf Bildschirmen können die bundesweiten Hochrechnungen und politischen Diskussionen sowie die lokalen Ergebnisse verfolgt werden. „Wir laden interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, die Hochrechnungen und erste Wahlergebnisse in Gemeinschaft zu gucken und auch miteinander ins Gespräch zu kommen“, erläutert Bürgermeisterin Michaela Eislöffel. „Ich freue mich auf einen spannenden Wahlabend und würde mich riesig freuen, wenn diese Einladung auch jüngere Menschen erreicht.“ Für den Einlass gelten die 3G-Regeln.

So lange kann man noch Briefwahl beantragen

Die Online-Beantragung von Briefwahlunterlagen zur Bundestagswahl ist nur noch bis Mittwoch, 22. September, 18 Uhr möglich. Danach funktioniert die Beantragung über den QR-Code auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung nicht mehr.

Am Donnerstag, den 23. September, und am Freitag, 24. September, können Briefwahlunterlagen noch direkt im Rathaus Dinslaken beantragt werden – jeweils zwischen 9 und 18 Uhr im Saal Agen im Erdgeschoss des Rathauses (Eingang an der Außenseite des Rathauses im Stadtpark.)

Über 20.000 Dinslakener Wahlberechtigte haben bis jetzt einen Antrag auf Briefwahl gestellt. Würden alle von ihnen die Briefwahlunterlagen ordnungsgemäß zurücksenden, läge der Briefwahlanteil derzeit damit bereits bei über 38 Prozent. Vor vier Jahren lag er bis zum Wahlabend bei rund 20 Prozent.

Hier kann man am Wahltag seine Stimme abgeben

Am Wahlsonntag haben die Wahllokale in der Zeit von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Das Wahllokal steht auf der Wahlbenachrichtigung oder ist unter folgendem Link zu finden: https://wahlen.krzn.de/wahlraumfinder/adresse?id=tewwcare31451ht8i6rj&wahldatum=26.09.2021

Hier gibt es die Wahlergebnisse

Die Stadt Dinslaken veranstaltet eine öffentliche Wahlpräsentation in der Kathrin-Türks-Halle - ab 17.30 Uhr. Online sind die Ergebnisse für den Wahlkreis 117 hier zu finden: https://wahlen.regioit.de/2/bw2021/05119000/praesentation/index.html

Die Ergebnisse für alle Wahlkreise sind am Wahlabend online hier zu finden: https://www.wahlergebnisse.nrw/bundestagswahlen/2021/index.shtml

Die NRZ richtet am Wahltag einen Liveticker ein: nrz.de/dinslaken

Bundestag ist die Volksvertretung

Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ. Er besteht aus Abgeordneten des deutschen Volkes, die in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl auf vier Jahre gewählt werden.

Wähler haben zwei Stimmen

zum 20. Deutschen Bundestag findet am 26. September 2021 statt. Bei der Bundestagswahl hat jeder Wähler zwei Stimmen: Mit der Erststimme wird der oder die Wahlkreisabgeordnete im Wege der Direktwahl gewählt. Mit der Zweitstimme wählt man die Landesliste einer Partei.

Erststimme: die Dinslakener Direktkandidaten bei der Bundestagswahl 2021

Diese Kandidaten treten an:

Dirk Vöpel (SPD): Der SPD-Kandidat ist der aktuelle Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis. Bei der Bundestagswahl 2017 holte er 38,5 Prozent der Erststimmen. Auf der Landesliste ha er Platz 63.

Marie-Luise Dött (CDU): Die Bundestagskandidatin der CDU ist ebenfalls bei der Bundestagswahl 2017 angetreten und landete mit 29,1 Prozent der Erststimmen aber hinter Vöpel. Ihr Landeslistenplatz: 23.

Roman Müller-Böhm (FDP): Der FDP-Direktkandidat ist der jüngste Bundestagsabgeordnete. Bei der Bundestagswahl 2017 über die Landesliste in den Bundestag. Diesmal hat er keinen Listenplatz.

Stefanie Weyland (Grüne): Die Grünen-Kandidatin ist dritte Stellvertretende Bürgermeisterin in Dinslaken. Auf der Landesliste steht sie an Platz 63. Bei der Bundestagswahl 2017 holte Patrick Voss – ebenfalls aus Dinslaken – für die Grünen 5,6 Prozent der Erststimmen.

Sascha H. Wagner (Die Linke): Der Bundestagskandidat der Linken, Sascha H. Wagner, tritt statt Niema Movassat an, der nicht mehr kandidiert. Movassat kam 2009 über die Landesliste in den Bundestag. 2017 holte er 7,6 Prozent der Erststimmen.

Olaf Wilhelm (AfD): Der Bundestagskandidat der AfD kommt aus Dinslaken und ist Lehrer an der Gesamschule Hünxe. Auf der Landesliste steht er nicht. Bei der Bundestagswahl 2017 holte der

Hajo Sommers (Die Partei): Der Bundestagskandidat der Partei Die Partei leitet das Ebertbad in Oberhausen und ist Vorsitzender von Rot-Weiß Oberhausen.

Erhan Aktürk (MLPD): Der Bundestagskandidat der MLPD lebt in Duisburg und steht auf Platz 2 der Landesliste.

Ralf Wosnek (Die Basis): Der Bundestagskandidat der Basis ist kommt aus Dinslaken und ist einer von zwei Kreisvorsitzenden der Basis.

Guido Horn (Freie Wähler): Der Bundestagskandidat der Freien Wähler lebt in Oberhausen.

Simon Thomas (V-Partei): Der Kandidat der V-Partei steht auf Platz 1 der Landesliste.

Zweitstimme: Diese Parteien können Sie in Dinslaken wählen

  • Christlich Demokratische Union Deutschlands CDU
  • Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD
  • Freie Demokratische Partei FDP
  • Alternative für Deutschland AfD
  • Bündnis90/Die Grünen
  • Die Linke
  • Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative - Die Partei
  • Partei Mensch Umwelt Tierschutz - Tierschutzpartei
  • Piratenpartei Deutschland Piraten
  • Freie Wähler
  • Nationaldemokratische Partei Deutschlands NPD
  • Ökologisch-Demokratische Partei ÖDP
  • V-Partei³ - Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer V-Partei³
  • Partei für Gesundheitsforschung Gesundheitsforschung
  • Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands MLPD
  • Partei der Humanisten Die Humanisten
  • Deutsche Kommunistische Partei DKP
  • Sozialistische Gleichheitspartei, Vierte Internationale SGPSeite 3 / 3Lfd. Nr. Partei (Langbezeichnung) Partei (Kurzbezeichnung)
  • Basisdemokratische Partei Deutschland dieBasis
  • Bündnis C - Christen für Deutschland Bündnis C
  • Die Urbane. Eine HipHop Partei du.
  • Europäische Partei Liebe Liebe
  • Liberal-Konservative Reformer LKR
  • Partei des Fortschritts PdF
  • Partei für Kinder, Jugendliche und Familien << –Lobbyisten für Kinder –LfK
  • Team Todenhöfer - Die Gerechtigkeitspartei Team Todenhöfer
  • Volt Deutschland Voltt

Lesen Sie auch zur Bundestagswahl:

Bundestagswahl in Dinslaken, Hünxe und VoerdeBundestagswahl in DuisburgBundestagswahl in DüsseldorfBundestagswahl in Emmerich, Rees und IsselburgBundestagswahl in EssenBundestagswahl in Kleve und UmlandBundestagswahl in Moers und UmlandBundestagswahl in Mülheim an der RuhrBundestagswahl in OberhausenBundestagswahl in Wesel, Hamminkeln und Schermbeck

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Dinslaken / Hünxe / Voerde

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben