Corona

Steigende Corona-Zahlen: Dinslaken berät über Maßnahmen

In Dinslaken gibt es weiterhin neue Coronainfektionen. Die Stadt wird wahrscheinlich am Montag, 19. Oktober, lokale Maßnahmen ergreifen.

In Dinslaken gibt es weiterhin neue Coronainfektionen. Die Stadt wird wahrscheinlich am Montag, 19. Oktober, lokale Maßnahmen ergreifen.

Foto: Foto: Lars Fröhlich / FUNKE Foto Services

Dinslaken.  In Dinslaken lag die 7-Tage-Inzidenz zum zweiten Mal über den kritischen Wert von 50. Stadt wartet den Montag ab, bevor sie Maßnahmen ergreift.

Die Zahl der Coronainfektionen ist für Dinslaken auch von Donnerstag auf Freitag erneut angestiegen: von 290 auf 297. Wie die Verwaltung mitteilt lag damit die am Freitag die 7-Tage-Inzidenz bei 65,4 und damit am zweiten Tag in Folge über dem kritischen Wert von 50.

Der städtische „Stab für außergewöhnliche Ereignisse“ unter Leitung von Bürgermeister Michael Heidinger hatte entschieden, lokale Maßnahmen zu ergreifen, wenn in Dinslaken die Inzidenz an drei aufeinander folgenden Tagen den Wert 50 erreicht oder überschreitet.

Dazu gehört auch eine Pflicht zur Bedeckung von Mund und Nase im öffentlichen Raum zwischen Altmarkt und Neutorplatz sowie im Einkaufsbereich der Sterkrader Straße in Hiesfeld. Genaue Details werden derzeit erarbeitet und gegebenenfalls am Montag beschlossen und veröffentlicht.

Corona in Dinslaken: Nächste Inzidenzwert am Montag

An diesem Tag wird auch der nächste Dinslakener Inzidenzwert verfügbar sein und veröffentlicht werden. Rechtlich vorgeschrieben wird die Ermittlung des Inzidenz-Wertes auf Ebene der Kreise und kreisfreien Städte. Sie ergibt sich aus der Zahl der gemeldeten Neuinfektionen bezogen auf jeweils 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner. In Dinslaken wird der Wert entsprechend für die Bevölkerungszahl von 70350 berechnet.

Um bei Bedarf mit lokalen Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung reagieren zu können, hatte sich die Stadtverwaltung entschieden, die Inzidenz auch stadtweit zu erheben und darüber zu informieren. Damit können spezifischere Erkenntnisse für Dinslaken erzielt werden als durch den kreisweiten Inzidenzwert.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben