Absage

Corona: Wochenmarkt in Lohberg am Samstag fällt aus

Menschen warten an vorgegebenen Abstandslinien vor einem Gemüsestand auf dem Wochenmarkt in Lohberg. Für Samstag ist er abgesagt.

Menschen warten an vorgegebenen Abstandslinien vor einem Gemüsestand auf dem Wochenmarkt in Lohberg. Für Samstag ist er abgesagt.

Foto: Lars Fröhlich / FUNKE Foto Services

Dinslaken.  Das Clustergeschehen in Lohberg gab den Ausschlag: Der Samstag-Wochenmarkt in Lohberg fällt aus. Der Türkisch-islamische Kultur-Verein schließt.

Der Lohberger Wochenmarkt wird am kommenden Samstag, 26. September, ausfallen. Das hat heute der corona-bedingt tagende „Stab für außergewöhnliche Ereignisse“ unter Leitung von Bürgermeister Michael Heidinger entschieden. Anlass ist das Clustergeschehen in Lohberg, über das das Gesundheitsamt des Kreises Wesel Anfang der Woche informiert hatte.

18 Infizierte wohnen in Lohberg

Bis jetzt wurden von 64 ermittelten und mittlerweile getesteten Personen aus dem Kreis Wesel, die am 6. September an einer Hochzeitsfeier in Venlo teilgenommen hatten, 22 positiv auf das Corona-Virus getestet. Hiervon sind 18 wohnhaft in Dinslaken-Lohberg, die übrigen vier stammen aus Moers.

An der Feier hatten insgesamt über 100 Gäste, die überwiegend aus Dinslaken und Duisburg stammen, teilgenommen. Die Stadt Dinslaken und der Kreis Wesel gehen davon aus, dass es bereits zu weiteren Infektionsketten gekommen ist. Beide werden die Entwicklung genau beobachten.

Bereitschaftgrad erhöht

Am morgigen Donnerstag, 24. September, wird der Kreis neue Zahlen zur Entwicklung des Infektionsgeschehens vorlegen. Bereits am Montag hat die Stadt Dinslaken den Bereitschaftsgrad ihrer Ordnungskräfte erhöht, um umgehend reagieren zu können, wo es nötig wird.

Türkisch-islamischer Kultur-Verein schließt

Der Türkisch-islamische Kultur-Verein, Hünxer Straße 395, schließt vorsorglich bis zum 12. Oktober 2020. „Das Corona Virus hat das öffentliche Leben aktuell im Griff. Auch in Dinslaken und Umgebung gibt es eine Mehrung der Covid-19 positiven Befunde. Da wir auch Verantwortung für unsere Bürger und Bürgerinnen haben und dieses uns bewusst ist, schließen wir vorsorglich unseren Verein“, heißt es in einer Mitteilung.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben