Weihnachtsmarkt

Dinslaken: „Advent am See“ findet 2021 wieder statt

| Lesedauer: 2 Minuten
Nachdem der Weihnachtsmarkt "Advent am See" in Dinslaken-Hiesfeld 2020 coronabedingt abgesagt werden musste, soll er in 2021 nun wieder stattfinden.

Nachdem der Weihnachtsmarkt "Advent am See" in Dinslaken-Hiesfeld 2020 coronabedingt abgesagt werden musste, soll er in 2021 nun wieder stattfinden.

Foto: Lucas Bayer / FUNKE Foto Services (Archiv)

Dinslaken.  Nachdem der Weihnachtsmarkt "Advent am See" in Dinslaken-Hiesfeld 2020 coronabedingt abgesagt wurde, findet er nun wieder statt. Das ist geplant.

Nach der coronabedingten Absage im vergangenen Jahr, wird der Weihnachtsmarkt „Advent am See“ nun wieder stattfinden – und zwar, wie sonst auch, am ersten Adventswochenende. Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt in Dinslaken-Hiesfeld in diesem Jahr also am Freitag, 26. November, von 15 bis 20 Uhr, am Samstag, 27. November, von 13 bis 20 Uhr und am Sonntag, 28. November, von 11 bis 20 Uhr. Die offizielle Eröffnung ist am Freitag um 16 Uhr. Darauf weist Dieter Petrak von der Interessengemeinschaft Hiesfeld, die den Markt veranstaltet, nun hin.

Wie er ausführt, finde seit 21 Jahren „einer der schönsten Weihnachtsmärkte der Region am Rotbachsee in Hiesfeld statt und zwar auf dem Freibadgelände neben dem Mühlenmuseum“. Bei „Advent am See“ schaffen angestrahlte Bäume und Sträucher eine angenehme Atmosphäre. Die Stände auf dem großen Gelände sind ausgesucht sortiert und geben einen weihnachtlichen Charakter wieder. Darunter sind auch Schulen, Vereine und Organisationen mit selbstgebastelten Stücken. „Hiesfelder Gewerbetreibende präsentieren nicht nur ihre Ausstellungsstücke, sondern sie laden auch zu einem vorweihnachtlichen Treffen ein und unterstützen damit die Hiesfelder Geselligkeit. Ein Lagerfeuer in der Mitte lädt zum Verweilen ein und ist immer Anziehungspunkt“, sagt Petrak.

Kreisjägerschaft kommt mit der „Rollenden Waldschule“

Ein weiterer Anziehungspunkt wird in diesem Jahr erstmalig die „Rollende Waldschule“ der Kreisjägerschaft Wesel sein. Sie bringt eine Vielzahl von Präparaten heimischer Säugetiere und Vögel mit und stellt sie vor. Außerdem werden Mitmachaktionen für Kinder und Erwachsene angeboten. „Und wer sich innerlich aufwärmen will, dem steht ein Zelt mit Glühwein, Kakao und vielen anderen Getränken offen“, so Dieter Petrak.

Darüber hinaus gebe es natürlich auch „besondere Leckereien“ wie Reibekuchen und Sanddorngrog der Bürgerschützen an allen Tagen bei „Advent am See“. Weiterhin würden geräucherte Forellen und Feuerzangenbowle angeboten. Die Mitglieder des Löschzugs Hiesfeld der Feuerwehr Dinslaken seien außerdem mit hausgemachtem Grünkohl und Mettwurst vertreten.

Parkmöglichkeiten gibt es über die Straße „Am Freibad“ vorbei am Mühlenmuseum vor der Schießanlage des BSV Hiesfeld. Aussteller werden zur Erweiterung immer gesucht. Wer sich beteiligen will, kann sich noch anmelden. Das ist möglich per Mail an .

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Dinslaken / Hünxe / Voerde

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben