Service

Dinslaken: Fahrdienst wird wieder angeboten

Vorletzte Woche hatte der Fahrdienst wegen eines technischen Defekts vorübergehend eingestellt werden müssen.

Vorletzte Woche hatte der Fahrdienst wegen eines technischen Defekts vorübergehend eingestellt werden müssen.

Foto: Stadt Dinslaken

Dinslaken.  Das Elektrofahrzeug ist repariert worden. Ein Defekt an den Batterien hatte dafür gesorgt, dass der Golf-Caddy nicht eingesetzt werden konnte.

Das Elektrofahrzeug, dass für den Fahrdienst auf dem Waldfriedhof in Oberlohberg eingesetzt wird, ist wieder einsatzbereit. Wie die Stadt Dinslaken mitteilt, ist der Wagen, es handelt sich um ein Golf-Caddy, mittlerweile repariert worden. Gehbehinderte Menschen können nun den Fahrdienst wieder nutzen.

Am 20. Februar hatte die Verwaltung berichtet, dass ein Defekt an den Batterien hatte dafür sorgt, dass der Golf-Caddy nicht eingesetzt werden könne.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben