Kinder- und Jugendbuchwoche

Ein Angebot in Hünxe nicht nur für Leseratten

Hünxe.   Ob Vorlesewettbewerb, Autorenlesung, Figurentheater, Büchershow, Memory-, Schach- und Mühle-Turnier, Schmuckwerkstatt oder das Gestalten, Malen und Basteln für den Osterhasen: Bei der inzwischen 39. Kinder- und Jugendbuchwoche der Gemeinde Hünxe in der ersten Osterferienwoche vom 26. bis 29. März im Schulzentrum Hünxe erwartet die Teilnehmer im Alter von vier bis 16 Jahren wieder ein abwechslungsreiches Freizeitangebot.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ob Vorlesewettbewerb, Autorenlesung, Figurentheater, Büchershow, Memory-, Schach- und Mühle-Turnier, Schmuckwerkstatt oder das Gestalten, Malen und Basteln für den Osterhasen: Bei der inzwischen 39. Kinder- und Jugendbuchwoche der Gemeinde Hünxe in der ersten Osterferienwoche vom 26. bis 29. März im Schulzentrum Hünxe erwartet die Teilnehmer im Alter von vier bis 16 Jahren wieder ein abwechslungsreiches Freizeitangebot.

„Überzeugt Euch selbst“, wünscht Bürgermeister Dirk Buschmann schon jetzt allen „viel Spaß“. Das Gemeindeoberhaupt eröffnet die Buchwoche am Montag, 26. März, um 10 Uhr im Forum der Karl-Vogels-Grundschule. Anschließend erfolgt der Rundgang durch die Buchausstellungen in den Klassenräumen im Erdgeschoss. Mit dabei sind in diesem Jahr Buch & Präsent Mila Becker (Voerde) und erstmals die „Bücher-Kammer“ Heike Kammer (Hamminkeln). Danach geht es zu den Anmeldungen für den Vorlesewettbewerb, die Brettspielturniere und die Schmückwerkstätten. Um 11 Uhr ist das Mülheimer Figurentheater „WODO“ in der Aula der Gesamtschule zu Gast und spielt das Stück „Finn, der Feuerwehrelch“. Um 15 Uhr startet in der Grundschule das Memoryturnier.

Der Dienstag, 27. März, beginnt jeweils um 10 Uhr in der Grundschule mit dem Mühlewettbewerb und dem ersten Teil der Schmuckwerkstatt (fünf Euro Kostenbeitrag). Um 15 Uhr wird gemeinsam mit den Erzieherinnen der Kita „Die Buntspechte“ für den Osterhasen gestaltet, gemalt und gebastelt. Und bei dem nach Klassen aufgeteilten Vorlesewettbewerb um 15 Uhr dürfen die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen. Alle erhalten einen Buchpreis. Die Gutscheine müssen Mittwoch oder Donnerstag (bis 12 Uhr) in einer der beiden Buchhandlungen eingelöst werden, denn am Donnerstag findet um 16.45 Uhr im Forum die große Preisverleihung statt.

Der Mittwoch, 28. März, startet jeweils um 10 Uhr in der Grundschule mit dem Schachturnier und dem zweiten Teil der Schmuckwerkstatt. Um 15 Uhr findet in der Bücherei der Gesamtschule die Autorenlesung statt. Dr. Christian Tielmann liest aus seinem Buch „Der Tag, an dem wir Papa umprogrammierten“. Es geht um eine ultimative Wunschparty zum Geburtstag von Jolante und Carlo, wobei Papa die Organisation der Feier übernimmt. Um 16 Uhr wird in der Grundschule weiter für den Osterhasen gewerkelt.

Am Donnerstag, 29. März, 10.30 Uhr, gibt es in der Grundschule eine Büchershow: Literaturpädagogin Sabine Schulz stellt interessante Bücher vor und lädt alle Leseratten zu tollen Mitmach-Aktionen ein. Um 15 Uhr spielt das Kindertheater „Kreuz & Quer“ in der Aula der Gesamtschule das Stück „Der Fischer, seine Frau und das Fischstäbchen“. Um 16 Uhr ist in der Grundschule letzte Mal- und Bastelrunde für den Osterhausen, bevor der Bürgermeister um 16.45 Uhr im Forum zum Abschluss der 39. Kinder- und Jugendbuchwoche die Buchpreise verleiht.

Für die Teilnahme an Wettbewerben und Kreativkursen ist eine Anmeldung nötig (Vordruck im Programmheft). Alle Kinder, die am Vorlesewettbewerb teilnehmen, sowie die drei Erstplatzierten der Turniere erhalten einen Buchpreis. Mitarbeiter verteilen die Buch-Gutscheine. Es wird täglich ein Sonderbus aus den Ortsteilen zur Grundschule Hünxe und zurück eingesetzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben