Fahrerflucht

Fahrerflucht: Dinslakenerin von Auto angefahren und verletzt

Eine 19-jährige Radfahrerin wurde von einem Auto angefahren und verletzt. Die Polizei in Dinslaken bittet um Hinweise.

Eine 19-jährige Radfahrerin wurde von einem Auto angefahren und verletzt. Die Polizei in Dinslaken bittet um Hinweise.

Foto: Friso Gentsch / dpa (Symbol)

Dinslaken.  Eine 19-jährige Radfahrerin aus Dinslaken ist von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden. Der Autofahrer entfernte sich, ohne zu helfen.

Eine 19-jährige Radfahrerin aus Dinslaken ist am Montag von einem Auto erfasst und dabei leicht verletzt worden. Der Fahrer beging Fahrerflucht. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die Frau hatte gegen 15.05 Uhr den Radweg an der Wiesenstraße in Richtung Schloßstraße befahren. An der Kreuzung Wiesenstraße / Schloßstraße / Friedrich-Ebert-Straße überquerte sie die Wiesenstraße. Hierbei wurde sie von einem schwarzen BMW (1er-Baureihe, Kennzeichen-Fragment DU-S ???) erfasst. Die Radfahrerin stürzte und erlitt leicht Verletzungen.

Der Autofahrer setzte seine Fahrt auf der Wiesenstraße in Richtung Hans-Böckler-Straße fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Im Fahrzeug befanden sich laut Angabe der Polizei zwei Männer im Alter zwischen etwa 20 und 25 Jahren mit dunklen Haaren.

>> Der Fahrzeugführer sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Dinslaken zu melden: unter 02064/6220.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben