Förderung für Veranstaltungen

Dinslaken.   Die Stadt Dinslaken stellt seit Jahren Fördermittel für Veranstaltungen zur Verfügung. Unter dem Namen „Glanzlichter – Imagefördernde Veranstaltungen in Dinslaken“ können Veranstalter bis zum 30. September bei der Din-Event GmbH eine Förderung für Veranstaltungen in 2018 beantragen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Stadt Dinslaken stellt seit Jahren Fördermittel für Veranstaltungen zur Verfügung. Unter dem Namen „Glanzlichter – Imagefördernde Veranstaltungen in Dinslaken“ können Veranstalter bis zum 30. September bei der Din-Event GmbH eine Förderung für Veranstaltungen in 2018 beantragen.

Dabei können Veranstaltungen punkten, die mit neuen und innovativen Ideen überzeugen, aber auch solche, die traditionsreich und seit Jahren verankert sind. Die Fördersumme variiert zwischen 1000 bis 5000 Euro. Kriterien sind u.a. die Anzahl der zu erwartenden Teilnehmer oder der Spielort. Ehrenamtlich aktive Privatpersonen, Organisationen oder Vereine können unterstützt werden. Auch Unternehmen und Veranstalter aus den benachbarten Städten sind unter Umständen antragsberechtigt. Eine Jury bewertet die Anträge. Das Ergebnis wird von dem Aufsichtsrat der Din-Event GmbH geprüft und beschlossen. Die Anträge und weitere Informationen sind abrufbar unter http://din-event.de/downloads.html.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben