POLITIK

Frank Steenmanns ist der neue Vorsitzende der CDU Voerde

Bernd Altmeppen (li.) gratuliert seinem Nachfolger Frank Steenmanns. Foto:P.K.

Bernd Altmeppen (li.) gratuliert seinem Nachfolger Frank Steenmanns. Foto:P.K.

Voerde.   Bernd Altmeppen trat nach vier Jahren im Amt nicht mehr als Voerder CDU-Chef an. Steenmanns wurde bei Jahreshauptversammlung einstimmig gewählt.

An der Spitze der CDU hat sich gestern Abend ein Wechsel vollzogen: Der bisherige Vorsitzende des Stadtverbandes, Bernd Altmeppen, trat auf der Jahreshauptversammlung bei den turnusgemäß anstehenden Vorstandswahlen nach vier Jahren im Amt nicht erneut für den Posten an.

Verweis auf die Kommunalwahl 2020

Auf den 57-Jährigen folgt Frank Steenmanns, der als einziger Kandidat seinen Hut in den Ring warf. Die Versammlung – es waren 37 Mitglieder anwesend – wählte den 52-Jährigen einstimmig, bei vier Enthaltungen. Steenmanns wisse als Ur-Voerder vielleicht besser, wie das Voerder Volk ticke, hatte Altmeppen – gebürtiger Dortmunder – mit Verweis auf die 2020 anstehende Kommunalwahl und die von Fraktionschef Ingo Hülser ausgegebene Lösung, dass die CDU wieder stärkste Fraktion im Rat werden solle, vor der Wahl bemerkt. (Bericht folgt)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben