Grüne Welt auf Splittern

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dinslaken.  Idyllische Fachwerkhäuser und ein Fluss im Umbau, Westfalenpark und Kokerei Hansa, Phoenixsee und eine romanische Kirche. die Künstler, denen das Losglück für die Em.share-Ausstellung Streckenabschnitte im östlichen Ruhrgebiet bescherte, sahen auf ihrer Tour so manche schöne Überraschung.

Ein Kanal im Rohr

Ricarda Kirch sah nichts. Die Emscher zwischen Dortmund Schönau und Dortmund Dorstfeld: einfach nicht da. Der Fluss fließt in einem Kanalrohr, von allen Renaturierungsmaßnahmen unberührt. Doch manchmal ruft genau solch ein Vakuum in der sichtbaren Welt die größten und fantasievollsten Ideen im inneren Blick hervor. Ricarda Kirchs Em.share-Installation gehört zu den aufwendigsten der Ausstellung. Der Name ihres Werke: die Installation XX.

Ricarda Kirch hat die Irritation, die sie vor Ort erlebte, in ihr Konzept einfließen lassen: „Diese Simulation eines Flusses ist nicht harmonisch oder kontemplativ“, beschreibt sie ihre Arbeit. „Bewegung und reflektierende Lichteffekte erzeugen bei der Installation XX eine irritierende Disharmonie.“

Das sei gewollt, gehe es hier doch um eine künstlerisch-kritische Betrachtung der Emscher: „Ein Fluss, dessen Zustand zwischen ‘Kloake des Ruhrgebiets’ und erfolgreicher Renaturierung die Extreme menschlicher Eingriffe in die Natur offenlegt.“

Ricarda Kirchs Installation XX lenkt mit einfachen, aber überraschenden Mitteln die unterschiedlichen Wirkungen des Phänomens Emscher auf den Betrachter: „Eine weiße, von der Decke herunterhängende Papierrolle wird durch einen Massageturm in fließende Bewegungen versetzt. Hierauf projiziert ein Beamer das Foto eines Flusses im Grünen: So könnte es aussehen. Diese ‘grüne Welt’ ist auf den Spiegelsplittern unscharf und zerbrochen zu erkennen.

Ein kalter, silberner Tankschlauch scheint in die Wand zu führen. Etwas ist im Fluss. Doch was und in welche Richtung es seinen Weg eingeschlagen hat, bleibt unserem gegenwärtigen Blick verborgen.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben