Hilfe für Anthony und andere Patienten

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

LEUKÄMIE. Typisierungsaktion am Samstag auf der Trabrennbahn. Schirmherrin: Michaela Schaffrath.

Dinslaken / Voerde. Der neunjährige Anthony aus Herne ist an Leukämie erkrankt. Um ihm und anderen Patienten zu helfen, organisiert der Verein "Gänseblümchen-Voerde", wie berichtet, gemeinsam mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gGmbH eine Typisierungsaktion am kommenden Samstag, 28. Februar, von 10 bis 16 Uhr an der Trabrennbahn in Dinslaken (Holzhalle), Bärenkampallee 25.

Schirmherrin der Aktion ist Michaela Schaffrath, bekannt aus der Fernseh-Serie "Alles was zählt" und selbst schon seit fast fünf Jahren bei der DKMS als potenzielle Spenderin typisiert. Zusammen mit ihren prominenten Schauspielerkollegen Igor Dolgatschew und Tom Barcal wird sie am Samstag vor Ort sein und kräftig mit anpacken.

Mitmachen kann jeder zwischen 18 und 55 Jahren, der gesund ist. Nach dem Ausfüllen der Einverständniserklärung werden dem Spender fünf Milliliter Blut abgenommen, welches dann auf seine Gewebemerkmale untersucht wird. Spender, die sich bereits typisieren ließen, brauchen nicht erneut teilnehmen, ihre Daten stehen zur Verfügung. Die Registrierung und Typisierung eines Spenders kostetet die DKMS 50 Euro. Als gemeinnützige Gesellschaft ist sie auch auf kleinere Geldspenden angewiesen. Das Spendenkonto ist bei der Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe zu erfragen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben