Hitzewelle

Hitzefrei! Dinslakener Schüler dürfen bis Freitag eher gehen

Die OHG-Schüler in Dinslaken haben die ganze Woche über hitzefrei und dürfen eher nach Hause gehen. (Symbolbild)

Die OHG-Schüler in Dinslaken haben die ganze Woche über hitzefrei und dürfen eher nach Hause gehen. (Symbolbild)

Foto: Sebastian Kahnert / dpa

Dinslaken  Das Otto Hahn-Gymnasium in Dinslaken schickt seine Schüler die ganze Woche früher nach Hause. Die Eltern wurden per Homepage informiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Nachricht zauberte vielen OHG-Schülern am heutigen Montagmorgen beim Blick aufs Smartphone ein Lächeln ins Gesicht: Das Otto-Hahn-Gymnasium reagiert auf die prognostizierte Hitzewelle in dieser Woche. "Aufgrund der angekündigten Hitzewelle" von Montag bis Donnerstag, so die Schule auf ihrer Homepage, endet der Unterricht für die Sekundarstufe I jeweils nach der fünften Stunde. Laut Wettervorhersage sollen es heute in Dinslaken bis zu 33 Grad, morgen sogar bis zur 36 Grad werden.

Auch das Sportfest wird reduziert

Auch das für Freitag geplante Sportfest der Schule findet im verkürzten Rahmen und ohne "die sonst so beliebten Turniere" wie Fußball und Basketball statt, so die Schule. Zudem werden Wasserstationen und zusätzliche Sonnenschirme aufgebaut, Eltern sollen ihren Kinder eine Kopfbedeckung und Sonnencreme mitgeben. Die 13 Plus-Betreuung ist auch nach der fünften Stunde gewährleistet.

Ausführlicher Bericht auch zu anderen Schulen in Dinslaken, Voerde und Hünxe folgt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben