HANDEL

Inhaberwechsel bei Dinslakener Traditionsgeschäft Bröker

Das Bild entstand beim 80-jährigen Firmenjubiläum von Ledermoden Bröker. Nun gibt Andreas Eickhoff die Führung seines Geschäfts in die Hände von Leder Heger Berensen.

Foto: Heinz Kunkel

Das Bild entstand beim 80-jährigen Firmenjubiläum von Ledermoden Bröker. Nun gibt Andreas Eickhoff die Führung seines Geschäfts in die Hände von Leder Heger Berensen. Foto: Heinz Kunkel

Dinslaken.   Andreas Eickhoff übergibt die Führung des Ledermoden-Geschäfts auf der Neustraße an Leder Heger Berensen. Die Mitarbeiter werden übernommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Geschäfte Ledermoden Bröker auf der Neustraße in Dinslaken und Ledermoden MOS auf der Düsseldorfer Straße in Duisburg bekommen einen neuen Inhaber. Nach fast 20 Jahren übergibt Andreas Eickhoff die Führung der beiden Geschäfte mit allen im Verkauf tätigen Mitarbeitern an die Leder Heger Berensen GmbH aus Lingen. Das Unternehmen betreibt 21 Filialen im Umkreis und wird im nächsten Jahr laut Andreas Eickhoff die Verkaufsflächen umbauen und das Sortiment erweitern. „Ich freue mich sehr darüber, so einen guten Nachfolger für beide Geschäfte und unsere Mitarbeiter gefunden zu haben“, erzählt Andreas Eickhoff.

Eickhoff will sich nun mehr um „Holzschriftart“ kümmern

Das von Anny und Eugen Bröker gegründete Fachgeschäft schaut auf eine 88-jährige Tradition am Standort Dinslaken zurück und wurde 2001 von Andreas Eickhoff übernommen. Dieser war insgesamt 32 Jahre in der Lederwarenbranche tätig und wird sich von nun an mehr um seine Eigenmarke „Holzschriftart“ kümmern und den nationalen Vertrieb erweitern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik