WM-TIPPSPIEL

Machen Sie mit! Bürger tippen gegen Bürgermeister

Foto: Arno Burgi

 Foto: Arno Burgi

Dinslaken/Voerde/Hünxe.   Tippen Sie die Ergebnisse der deutschen Spiele. Die Bürgermeister aus Dinslaken, Voerde, Hünxe legen vor. Hier ihr fußballerischer Werdegang.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie spielt Deutschland gegen Mexiko? Drehen Jogis Jungs beim ersten WM-Spiel am Sonntag, 17 Uhr, endlich so richtig auf? Wie geht das Spiel aus? Das haben wir die Bürgermeister von Dinslaken, Voerde und Hünxe gefragt – und das fragen wir auch Sie, liebe Leserinnen und Leser beim WM-Tippspiel „Bürger gegen Bürgermeister“. Machen Sie mit und tippen Sie die Ergebnisse der deutschen Spiele – einfach per Mail oder Facebook. Auf den Sieger wartet ein NRZ-Badetuch, der Zweite und Dritte bekommt eine Tasse im Zeitungsdesign. Los geht es mit der Vorrunde. Und hier der fußballerische Werdegang unserer Experten:

Heidinger: Von der einen Borussia zur anderen

„Glück auf“, so beendet Michael Heidinger gerne seine Reden. Klingt irgendwie nach dem Arbeiter- und Malocherclub Schalke – ist aber weit

gefehlt: Das Dinslakener Stadtoberhaupt ist BVB-Fan! Das allerdings auch erst im zweiten Anlauf. In seiner Jugend gehörte Heidingers Herz der anderen Borussia. Und als Mönchengladbach vor 40 Jahren den historischen 12:0-Sieg gegen den BVB einfuhr, jubelte Heidinger mit seinen Kumpels: „Da haben wir auf der Straße Fußball gespielt und im Kofferradio lief die Übertragung.“

Erst als er später einmal live ein Spiel der Dortmunder erlebt hat, verliebte er sich neu: Das Stadion, die Stimmung, das überzeugte Heidinger – der in Sachen Nationalelf ein ausgewiesener Fachmann ist: Die Ergebnisse sämtlicher Spiele der letzten Jahrzehnte kann Heidinger herunterrattern, im Schrank steht Fachliteratur zum Thema. Wo er jedes Endspiel seit 1974 erlebt hat, weiß er noch genau. Die WM sei einfach etwas „ganz besonderes, Völkerverbindendes“. Und Deutschland habe die seltene Chance, den Titel zu wiederholen. Heidinger ist optimistisch diesbezüglich. Der Bildungsfahrt, die er mit der SPD Hiesfeld ausgerechnet zum WM-Auftakt unternimmt, hat er nur zugestimmt, weil der Bus einen Fernseher hat. Die weiteren Vorrundenspiele verfolgt Heidinger in der Din-Arena. Michael Heidingers Tipp: Deutschland - Mexiko 3:1.

Haarmann: Gladbach-Fan - aus Mitleid

„Immerhin ist er der Borussia treu geblieben“, flachst Voerdes Bürgermeister Dirk Haarmann über Heidinger. Haarmann ist Gladbach-

Fan – und zwar genau seit der Saison, als die eine Borussia die andere 12:0 geputzt hat. Zehn Jahre war er damals alt. Weil am Ende rechnerisch trotzdem nur die Vizemeisterschaft herauskam, „taten die mir so leid, dass ich gesagt habe: Jetzt bin ich Gladbach-Fan.“

Ob das deutsche Team am Ende der Vorrunde bemitleidet oder bejubelt werden kann, das wagt Haarmann kaum zu sagen. Einerseits drücke das Özil-Erdogan-Thema auf die Stimmung, andererseits sei das deutsche Team eine ausgewiesene Turniermannschaft. Sollten die Deutschen aber weiter kommen, „kann ich ja mal fragen, ob die FIFA das Achtelfinale verlegt“. Denn am 3. Juli ist auch Ratssitzung in Voerde. Dirk Haarmanns Tipp: Deutschland - Mexiko: 2:1.

Buschmann: Wenn der Chef „Schalke“ rief ...

Dass sein Dinslakener Kollege dem „falschen“ Verein angehört, das hat Hünxes Bürgermeister Dirk Buschmann auch schon gehört. Der 50-

Jährige ist Schalke-Anhänger. „Ich habe früher in Herten gearbeitet, da ging das gar nicht anders“, erzählt er und berichtet, wie sein damaliger Chef bei Führungen den firmeninternen Zusammenhalt demonstriert hat. „Er hat sich auf den Gang gestellt und laut ‘Schalke’ gerufen – und aus allen verschlossenen Bürotüren kam prompt die Antwort ‘Null Vier’!“ STV-Hünxe-Fan ist Buschmann auch – schließlich hat er dort als Jugendlicher selbst gespielt: im Tor oder im Feld, je nach Jahrgang. Der deutschen Nationalelf traut er trotz der ernüchternden Testspiele viel zu – beginnend mit dem Sieg in der Vorrunde. Dirk Buschmanns Tipp: Deutschland - Mexiko 2:1.

So machen Sie mit

Getippt werden die Spiele der deutschen Nationalmannschaft. Die Bürgermeister legen drei Tage vor dem Spiel in der NRZ vor. Schicken Sie uns Ihren Tipp per Mail (lok.dinslaken@nrz.de) oder per Facebook-Nachricht (facebook.de/nrzdinslaken). Deadline ist jeweils der Spielbeginn. Los geht es mit Deutschland - Mexiko. Nach dem Spiel veröffentlichen wir die Tipper-Tabelle. Das Tippspiel endet mit dem Ausscheiden des deutschen Teams - oder dem WM-Gewinn.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik