Schule

Neue Gesamtschule Hiesfeld: Stadt Dinslaken beruhigt Eltern

Die neue Gesamtschule soll im GHZ-Schulzentrum in Dinslaken-Hiesfeld angesiedelt werden.

Die neue Gesamtschule soll im GHZ-Schulzentrum in Dinslaken-Hiesfeld angesiedelt werden.

Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu

Dinslaken  Dinslaken geht "derzeit davon aus, dass die neue Gesamtschule Hiesfeld erfolgreich an den Start gehen wird". Die Zahlen seien nicht endgültig.

In einer Reaktion auf die in der NRZ veröffentlichten vorläufigen Anmeldezahlen zur Gesamtschule Hiesfeld zeigt sich die Stadtverwaltung Dinslaken optimistisch, was die Gründung der neuen Schule betrifft.

"Wir gehen derzeit davon aus, dass die neue Gesamtschule Hiesfeld erfolgreich an den Start gehen wird," schreibt die Stadt Dinslaken auf ihrer Facebookseite. Eltern, die ihre Kinder an der neuen Schule angemeldet hätten, "sollten sich also nicht beunruhigen lassen", so die Stadt. Es gebe noch "keine endgültigen Anmeldezahlen zu den weiterführenden Schulen".

100 Anmeldungen sind laut Schulgesetz nötig

Wie berichtet sollen sich nach den vorläufigen Anmeldezahlen 88 Kinder an der neuen Gesamtschule Hiesfeld angemeldet haben. 100 sind laut Schulgesetz bei einer Schulgründung nötig. Es sind aber noch Überläufe von anderen Schulen, bei denen zu viele Kinder angemeldet wurden, zu erwarten.

Die Stadt Dinslaken wollte die Zahlen vor der Veröffentlichung trotz Nachfrage nicht kommentieren. Auch nach Ablauf der Anmeldefrist sei das "Anmeldeverfahren nicht abgeschlossen", hieß es.

Schulausschuss diskutiert am 27. Februar

Am 27. Februar sollen die Anmeldezahlen dem Schulausschuss als Tischvorlage vorgelegt werden. In derselben Sitzung soll die Politik die zweite Finanz-Tranche der Schulsanierungen in Höhe von bis zu 35 Millionen Euro auf den Weg bringen. Darin sind auch 2,7 Millionen Euro Planungskosten für den Umbau des GHZ-Schulzentrums enthalten, um dort Gymnasium und Gesamtschule unterbringen zu können. (aha)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Dinslaken / Hünxe / Voerde

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben