Nahverkehr

Niag informiert am 13. und 14. Oktober in Friedrichsfeld

Die Niag bietet zwei Infotermine in Friedrichsfeld an.

Foto: Erwin Pottgiesser

Die Niag bietet zwei Infotermine in Friedrichsfeld an. Foto: Erwin Pottgiesser

Voerde.   Niag informiert am Freitag und Samstag (13. und 14. Oktober) über Buslinien, Taxibusse, Tickets und mehr. Probleme sollen aufgenommen werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Niag stellt sich in dieser Woche während zweier Termine in Friedrichsfeld den Fragen interessierter Bürger rund um den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in und um Voerde. Wie die Niederrheinischen Verkehrsbetriebe am Mittwoch mitteilten, findet das erste Angebot am Freitag, 13. Oktober, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr im Maximilian-Kolbe-Haus, Spellener Straße 60, statt und das zweite einen Tag später, am 14. Oktober, von 9 bis 11 Uhr an der Haltestelle „Post“ gleich neben dem Marktplatz.

Vor knapp sechs Wochen hatte Günter Schlüter, Leiter der Verkehrsplanung bei der Niag, im NRZ-Gespräch angekündigt, dass es bis zu den Herbstferien zwei Informationsveranstaltungen auf Voerder Stadtgebiet geben soll. Die Kurzfristigkeit der Veröffentlichung erklärt er damit, dass die Stadt im Vorfeld auch bezüglich der Örtlichkeiten Abstimmungen habe treffen müssen, und damit, dass die Termine nicht in die Herbstferien fallen sollten. Die Niag habe auf eine feste Rückmeldung der Stadt gewartet, die sie am Dienstag erhalten habe.

Die Verwaltung ihrerseits hatte die Terminvorschläge fünf Tage vorher, am 5. Oktober, im Planungs- und Umweltausschuss unter „Mitteilungen“ der Politik zur Kenntnis gegeben. Die Pflicht zur Veröffentlichung sieht sie bei dem Nahverkehrsanbieter als Veranstalter, wie Dezernent Wilfried Limke am Mittwoch auf NRZ-Nachfrage erklärte. Niag-Verkehrsplaner Schlüter verwies auch darauf, dass der Seniorenbeirat der Stadt direkt kontaktiert worden sei, der, davon geht er aus, ebenfalls die Information weitertrage.

Die Niag will bei den beiden Terminen am Freitag und Samstag Bürger über Buslinien, Ticket und Taxibus informieren – und Probleme aufnehmen, wie Günter Schlüter ankündigt. So gibt es etwa Klagen über Schwierigkeiten, beim Umstieg den gewünschten Anschlussbus noch zu erreichen. Auch in Spellen hat die Niag vor, eine Infoveranstaltung anzubieten – zu einem späteren Zeitpunkt. Wegen der am Wochenende dort stattfindenden Fliegenkirmes hat man davon jetzt abgesehen, wie Schlüter erklärt. (P.K.)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik