Trödelmarkt

Parkmarkt findet zum vierten Mal in Dinslaken-Lohberg statt

Gut besucht war der Parkmarkt im vergangenen Jahr.

Gut besucht war der Parkmarkt im vergangenen Jahr.

Foto: Markus Joosten / FUNKE Foto Services

Dinslaken.  Es trödeln wieder über 50 private Anbieter rund um den Wasserturm. Veranstalter wollen mit einer Aktion unnötigen Müll konsequent vermeiden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der mittlerweile vierte Parkmarkt, der Flohmarkt im Bergpark Lohberg, findet am kommenden Samstag, 15. Juni, von 16 bis 21 Uhr statt. Rund um den Wasserturm werden dann wieder private Händler aus der Umgebung Dinge, die sie selbst nicht mehr benötigen, zum Verkauf anbieten. Laut Veranstalter, dem Parkmarkt-Verein, haben sich bereits über 50 private Trödler für den Markt angemeldet.

An speziell inszenierten Ständen können Besucher zudem die Besonderheiten der Umgebung kennenlernen. Dieses Mal unter anderem dabei ist zum Beispiel der Räucherfischmann Adem. Er bietet seine selbstgeangelten und -geräucherten Fische zum Kosten und zum Verkauf an.

Für den Kindertrödel gibt es eine extra Ecke

Die Jugendlichen vom Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) verkaufen erneut ihre Holzarbeiten und aufgearbeiteten Kauenkörbe. Auch wird es eine Fotoaktion von Mitgliedern des Projekts „Demokratie leben“ geben. Und: In einer extra Kindertrödelecke können die Kleinen ihre Kleidung oder ihr Spielzeug verkaufen – ohne Standgebühren dafür zahlen zu müssen. Saz-Gitarrist Tayfun begleitet die Veranstaltung zudem musikalisch.

Unnötigen Müll mit einer Aktion noch konsequenter vermeiden

Eine Besonderheit beim vierten Parkmarkt ist, dass die Veranstalter noch konsequenter darauf achten werden, unnötigen Müll im temporären Parkmarkt-Café zu vermeiden. Aus diesem Grund bekommen alle Gäste, die einen eigenen Becher für ihren Kaffee mitbringen, das Heißgetränk darin zu einem Sonderpreis. Zusätzlich können nicht mehr benötigte Becher an den Parkmarkt-Verein gespendet werden.

Die Becher können einfach in den eigens dafür aufgestellten Boxen an der Schlägelstraße 2 sowie der Haldenstraße 26 in Lohberg deponiert werden. Wer seine Becher persönlich übergeben möchte, kann einen Termin per Mail an hello@a-flea.com vereinbaren.

>> Weitere Informationen zum Parkmarkt gibt es online auf www.facebook.com/parkwerk. Dort findet sich auch ein Link zum Facebook-Event.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben