POLIZEI

Schwerer Unfall in Dinslaken: Vier Menschen wurden verletzt

Auf der Ziegelstraße in Dinslaken ereignete sich am Samstag ein schwerer Unfall.

Auf der Ziegelstraße in Dinslaken ereignete sich am Samstag ein schwerer Unfall.

Foto: Kerstin Kokoska

Dinslaken.   An der Ziegelstraße in Dinslaken ist am Samstag ein Wagen in den Gegenverkehr geraten. Vier Menschen wurden verletzt, zwei davon schwer.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

An der Ziegelstraße/Ecke Krusenstraße hat sich am Samstagmittag ein schwerer Unfall ereignet. Ein 51-jähriger Autofahrer geriet um 13.15 Uhr auf der Ziegelstraße in Fahrtrichtung Hünxer Straße in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem entgegenkommenden Wagen eines 52-jährigen Mannes aus Dinslaken. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrer schwer verletzt und in Krankenhäuser in Dinslaken und Duisburg gebracht. Die beiden Insassen des 52-jährigen Mannes wurden jeweils leicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden an den Fahrzeugen.

Feuerwehr versorgte die Verletzten

Die Feuerwehr Dinslaken versorgte die Verletzten bis zum Eintreffen weiterer Rettungsdienstfahrzeuge der Feuerwehren Dinslaken, Duisburg und Wesel und sicherte die Einsatzstelle ab.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben