WARNUNG

Stadt Dinslaken warnt: Eisfläche am Rathaus nicht betreten

Der Ententeich am Rathaus Dinslaken sollte auf keinen Fall betreten werden, warnt die Stadt.

Der Ententeich am Rathaus Dinslaken sollte auf keinen Fall betreten werden, warnt die Stadt.

Foto: acf

Dinslaken.   Eltern sollen ihre Kinder ansprechen: Das Eis des Ententeichs im Dinslakener Stadtpark trägt nicht, das Betreten ist gefährlich und verboten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eisstücke liegen auf dem Ententeich am Rathaus. die Enten stehen „knietief“ in der einzigen Pfütze, die noch nicht von Eis überdeckt sind. Gerade erst, Freitag mittag, spielten drei Jungs am Rand der Eisfläche, die Stadtverwaltung hat sogar schon Kinder über die Eisfläche laufen sehen! Das allerdings ist hochgefährlich!

Die Stadtverwaltung warnt: Die Eisfläche auf dem Ententeich am Rathaus sollte „auf keinen Fall betreten“ werden, niemand sollte sich auf das Eis wagen. Die Eisdecke ist auf keinen Fall dick genug. „Es mag verlockend sein, aber es ist eben auch alles andere als sicher“, sagt Stadtsprecher Marcel Sturm. Er bittet darum, dass Eltern ihre Kinder diesbezüglich unbedingt sensibilisieren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik