TIERE

Unbekannter setzte 21 Meerschweinchen in einem Karton aus

Diese knuffigen Meerschweinchen hat ein Unbekannter einfach in einem Karton am Parkfriedhof Dinslaken ausgesetzt.

Foto: Torsten Göbel/Sandforter Hof

Diese knuffigen Meerschweinchen hat ein Unbekannter einfach in einem Karton am Parkfriedhof Dinslaken ausgesetzt. Foto: Torsten Göbel/Sandforter Hof

Dinslaken.   Tiere wurden hinter dem Parkfriedhof Dinslaken gefunden. Das Tierheim hat sie wieder aufgepäppelt und sucht nun ein neues Zuhause für sie.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Diese Tiere hatten noch Glück im Unglück: 21 Meerschweinchen hat ein Unbekannter in Dinslaken Ende Januar einfach in einem Karton auf dem Parkplatz des Parkfriedhofs ausgesetzt.

Die Meerschweichen waren „völlig verstört“

Zum Glück wurden die Tiere gefunden und bei einem Tierarzt abgegeben. „Sie waren völlig verstört“, berichtet das Tierheim Sandforter Hof in Moers, das Fundtiere aus Dinslaken aufnimmt.

Mittlerweile sind die Meerschweinchen munter und wohlgenährt

Mittlerweile sind die Meerscheinchen munter und wohlgenährt. Die neun Männchen sind kastriert. Nun suchen die Tiere Menschen, die ihnen ein neues, liebevolles Zuhause geben. Das Tierheim gibt sie auch einzeln ab, Wer sich interessiert, kann sich beim Tierheim Sandforter Hof unter Tel. 02841/780789 melden. Weitere Bilder der Tiere stehen auf auf der Internetseite des Tierheims unter der Rubrik Notfälle: tierheim.sandforter-hof.de.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik