Klassik für Kids

Voerder Vorschulkinder erleben im Rathaus „Klassik für Kids“

Gespannt erleben die Kinder das Musik-Theaterstück „Katze Bartputzer hat Geburtstag“ im Rathaus.

Foto: Hermann

Gespannt erleben die Kinder das Musik-Theaterstück „Katze Bartputzer hat Geburtstag“ im Rathaus. Foto: Hermann

Voerde.   Voerder Vorschulkinder erlebten „Klassik für Kids“ und wurden dabei selbst Teil der Geschichte, die sich um eine Katze und deren Ehrentag dreht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Noch lauter kann ein Geburtstagsständchen sicher nicht durch den großen Sitzungssaal schallen. Die rund 50 hellen Stimmen sind nicht nur wirklich hoch, sondern auch unglaublich kräftig. Bis in die letzten Winkel des Voerder Rathauses wird man an diesem Morgen die Vorschulkinder gehört haben, die aus voller Kehle „Happy Birthday to you“ sangen. Und das ist gut so. Denn schließlich geht es beim Europäischen Klassikfestival darum, Kindern einen spielerischen Zugang zu Musik und Theater zu ermöglichen. Überwiegend geschieht dies mit bekannten Kinder- und Volksliedern zum Mitsingen, die in eine lustige Geschichte mit einer Botschaft von und mit Katze Bartputzer und seinem Freund Kuckuck Simsala eingebettet sind.

Zwei Vorstellungen, acht Kindergartengruppen

Zum bereits vierten Mal gastierte das Projekt „Klassik für Kids“ des Europäischen Klassikfestivals Ruhr für Vorschulkinder in diesem Jahr in Voerde. Organisiert vom Familienzentrum Voerde-Mitte, konnten insgesamt acht Kindergartengruppen die Veranstaltung in zwei Vorstellungen erleben.

Dass der spielerische Zugang zu Musik und Schauspiel an diesem Morgen gefunden wird, ist unüberhörbar: Die fünfjährigen Jungen und Mädchen singen, klatschen, lachen, sprechen und tanzen sogar beinahe mit im Stück. Auf dem Programm steht dieses Mal das Musik-Theaterstück „Katze Bartputzer hat Geburtstag“.

Die Kinder begleiten die beiden tierischen Gesellen, Katze Bartputzer und ihren Freund Kuckuck Simsala, bei den Vorbereitungen des großen Ehrentags der Katze. Nur drei Tage Zeit bleiben den Freunden, um Einladungen, Musik, Wunschliste und Speiseplan für die Feier zu organisieren.

Doch zum Glück treffen sie schon nach kurzer Zeit wieder auf die beiden Straßenmusiker aus Ungarn, das Pizzicato-Duo, die sie nicht nur beim Fest musikalisch mit ihren vielen Instrumenten – Geige, Bratsche, Kontrabass, Gitarre, Braguinha, Blockflöte, Trompete und Schellenkranz – begleiten, sondern auch in den Tagen davor. Und zwar morgens schon mit „Bruder-Jakob“-Klängen und -Gesängen in drei Sprachen, bis in die Abendstunden hinein, wenn Katze Bartputzer noch drei-, zwei- und einmal bis zu ihrem Geburtstag schlafen muss, mit „Der Mond ist aufgegangen“.

Kinder werden zum Teil der Geschichte

Und die zuschauenden Kinder sind natürlich immer mit dabei – und das nicht nur bei den Gesängen, sondern auch wirklich tief versunken in der Geschichte, zu deren Teil sie werden. Denn den Geburtstag feiern sie alle zusammen, ganz zur Freude der Katze.

Viel gelernt haben die Kleinen dabei – beinahe ohne es zu merken – auch noch: über Freundschaft, wirklich wichtige Wünsche und natürlich auch über die klassischen Musikinstrumente, die nicht nur Teil der Geschichte sind, sondern den Kindern im Anschluss auch noch einmal samt ihrer dazugehörigen Instrumentenfamilie vorgestellt werden.

>> Info: Das Projekt

Seit 2011 tourt das Projekt „Klassik für Kids“ im Rahmen des Europäischen Klassikfestivals Ruhr durch die Kindergärten in Nordrhein-Westfalen. Es soll Vorschulkindern einen niedrigschwelligen Zugang zu musisch-kultureller Bildung ermöglichen. Mit den jährlich wechselnden Geschichten von der „Katze Bartputzer und ihrem Freund Kuckuck Simsala“, dargestellt von den Schauspielern Soraya Abtahi und Yannick Hehlgans, die im Laufe des Geschehens immer auf die beiden Straßenmusiker des Pizzicato-Duos aus Pecs in Ungarn, Zsuzsanna Kemeny-Nagy und György Kemeny, treffen, sollen Kinder aller sozialer Schichten angesprochen werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik