Kriminalität

Vorsicht! In Dinslaken sind Einbrecher unterwegs

In Dinslaken sind Einbrecher unterwegs. (Symbolbild)

In Dinslaken sind Einbrecher unterwegs. (Symbolbild)

Foto: Daniel Bockwoldt / picture alliance / dpa

Dinslaken  Einbrecher treiben in Dinslaken ihr Unwesen. Sie stiegen in zwei Häuser und eine Pizzeria ein. Fast wäre ein Täter erwischt worden.

In Dinslaken sind Einbrecher unterwegs. Bei der Polizei wurden drei Taten in zwei Tagen angezeigt.

Am Mittwoch, in der Zeit von 16.15 Uhr bis 21.45 Uhr, brachen Unbekannte in eine Doppelhaushälfte an der Straße Hühnerheide ein. Sie durchwühlten sämtliche Schränke nach Beute. Was genau gestohlen wurde, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Auf frischer Tat ertappt

Am Bucheckernweg bemerkte ein heimkehrender Hausbewohner gegen 19 Uhr am Mittwoch einen Unbekannten, der dort in ein Haus eingebrochen war. Der Täter flüchtete daraufhin aus dem Haus durch angrenzende Gärten. Er soll etwa 1,80 Meter groß und von schlanker Statur gewesen sein. Er trug ein helles Oberteil und eine dunkle Hose. Zur möglichen Tatbeute kann die Polizei derzeit nichts sagen.

In der Zeit von Dienstag, 22.42 Uhr, bis Mittwoch, 11.40 Uhr, brachen Unbekannte außerdem in eine Pizzeria an der Wielandstraße ein. Im Gebäude öffneten sie gewaltsam einen Zigarettenautomaten und stahlen die Glimmstengel.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 6220.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben