St. Martin

Wegen Corona: Großer Martinszug in Dinslaken fällt aus

Der Martinszug in der Dinslakener Innenstadt entfällt in diesem Jahr coronabedingt.

Der Martinszug in der Dinslakener Innenstadt entfällt in diesem Jahr coronabedingt.

Foto: Jochen Emde / Funke Foto Services (Archiv)

Dinslaken.  Martinszug durch die City und Martinsfeier im Burgtheater Dinslaken fallen dieses Jahr aus. Heimatverein begründet Absage mit Coronaauswirkungen.

Den großen Martinszug durch die Innenstadt und die Martinsfeier im Burgtheater Dinslaken wird es in diesem Jahr nicht geben. Aufgrund der Coronapandemie und den damit verbundenen Regelungen hat der Heimatverein die Veranstaltung, bei der durchschnittlich jährlich 1800 Besucher erwartet werden, abgesagt.

„Wir haben lange gezögert und im Vorstand beraten und uns schwer getan, so eine emotionale und für Kinder im Grunde unverzichtbare Veranstaltung abzusagen,“ teilt Ronny Schneider als Vorsitzender des Heimatvereins Dinslaken mit Bedauern mit.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben