Stadtwerke

Weihnachtsbeleuchtung in Dinslakens Innenstadt eingeschaltet

Seit heute leuchten in der Dinslakener Innenstadt wieder die LED-Sterne, denn die Weihnachtsbeleuchtung wurde offiziell eingeschaltet (v.l.): Stefan Klar, Wolfgang Kammann, Jürgen Lange-Flemming, Bürgermeister Dr. Michael Heidinger und Josef Kremer.

Seit heute leuchten in der Dinslakener Innenstadt wieder die LED-Sterne, denn die Weihnachtsbeleuchtung wurde offiziell eingeschaltet (v.l.): Stefan Klar, Wolfgang Kammann, Jürgen Lange-Flemming, Bürgermeister Dr. Michael Heidinger und Josef Kremer.

Foto: Lars Fröhlich / FUNKE Foto Services

Die Weihnachtsbeleuchtung in der Dinslakener Innenstadt wurde offiziell eingeschaltet. Zuvor strahlten die Lichter nur während der Martinikirmes.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„Wir lassen Dinslaken leuchten!“ In der Vorweihnachtszeit leuchten in der Innenstadt wieder unzählige LED-Sterne. Gestern wurde am frühen Abend die Weihnachtsbeleuchtung in der Neustraße offiziell eingeschaltet. Zuvor strahlten die Lichter nur während der Martinikirmes.

Die Stadtwerke Dinslaken unterstützen das Engagement von Stadt, Einzelhandel und Immobilieneigentümern seit vielen Jahren sehr gerne und hoffen auf diesem Wege dazu beizutragen, dass viele Einheimische und Besucher von Auswärts die Atmosphäre genießen und Dinslaken über die Dauer der Illumination bis zum 6. Januar hinaus als Einkaufsstadt für sich entdecken.

Weihnachtsmarkt vor der Neutor-Galerie wird am 15. November eröffnet

Am Freitag wird der Weihnachtsmarkt unterm Sternenhimmel vor der Neutor-Galerie eröffnet.

Das Bild zeigt beim Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung (v.l.n.r.): Stefan Klar (Firma Elektrotechnik Klar), Wolfgang Kammann (Pressesprecher Stadtwerke Dinslaken), Jürgen Lange-Flemming (Vorsitzender Werbegemeinschaft Dinslaken), Bürgermeister Dr. Michael Heidinger und Josef Kremer (Geschäftsführer Stadtwerke Dinslaken).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben