Demonstration

1000 Menschen protestieren in Düsseldorf gegen Rechts

Die Polizei hat bei einer Demo in Düsseldorf mehrere Personen in Gewahrsam genommen. Insgesamt sei der Protest  friedlich verlaufen.

Die Polizei hat bei einer Demo in Düsseldorf mehrere Personen in Gewahrsam genommen. Insgesamt sei der Protest friedlich verlaufen.

Foto: Thomas Nitsche

Düsseldorf   In Düsseldorf sind am Samstag Demonstranten gegen Rechtsextremismus auf die Straße gegangen. Die Polizei nahm mehrere Personen in Gewahrsam.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Rund 1000 Menschen sind am Samstag in Düsseldorf gegen Rechtsextremismus auf die Straße gegangen. Gegen Mittag hatten sich die Teilnehmer der Demonstration getroffen, wie die Polizei mitteilte.

Organisiert wurde der Protest von dem «Bündnis gegen Rechts». Laut Polizei wurden mehrere Personen in Gewahrsam genommen, grundsätzlich sei die Demonstration aber friedlich verlaufen. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben