Flugverkehr

Ab nächster Woche: Air China stoppt Flüge nach Düsseldorf

Die Fluggesellschaft Air China setzt vorübergehend ihre Flüge von Düsseldorf nach Peking aus. Damit gibt es derzeit keine Direktverbindung von der Landeshauptstadt nach China.

Die Fluggesellschaft Air China setzt vorübergehend ihre Flüge von Düsseldorf nach Peking aus. Damit gibt es derzeit keine Direktverbindung von der Landeshauptstadt nach China.

Foto: Patrick Pleul / picture alliance / dpa

Düsseldorf.  Air China setzt ihre Flüge zwischen Düsseldorf und Peking aus. Damit gibt es keine Direktverbindung zwischen der Landeshauptstadt und China.

Die chinesische Fluggesellschaft Air China setzt ab der kommenden Woche ihre Flüge von Düsseldorf nach China aus. Das teilt der Flughafen auf Anfrage mit. Die Airline habe dafür „kapazitative Gründe“ genannt, die Wiederaufnahme sei für Ende März geplant, sagte ein Sprecher des Flughafens dieser Redaktion.

Bisher hatte die Fluggesellschaft an zwei bis drei Tagen in der Woche Peking angesteuert. Mit ihrem vorübergehenden Rückzug gibt es nun keine Direktverbindung zwischen Düsseldorf und China mehr. (red)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben