Raser

Autofahrer rast mit 162 statt 80 km/h über A52 in Düsseldorf

Am nördlichen Zubringer in Düsseldorf ist ein Autofahrer mit 162 statt den erlaubten 80 km/h geblitzt worden.

Foto: Angélique Wemmer

Am nördlichen Zubringer in Düsseldorf ist ein Autofahrer mit 162 statt den erlaubten 80 km/h geblitzt worden.

Düsseldorf-Mörsenbroich  Mit 162 statt den erlaubten 80 km/h ist ein Mann über die A52 in Düsseldorf gerast. Ein Blitzer nahm ihn auf. Der Raser zahlte 630 Euro Strafe.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit 162 statt den erlaubten 80 Stundenkilometern ist ein Mann aus Bergheim am Mittwochabend über die A52 gerast. In Höhe Düsseldorf-Mörsenbroich nahm ein Blitzer den 28-Jährigen auf dem nördlichen Zubringer am Ausbauende in Richtung Düsseldorf auf, wie die Polizei Düsseldorf mitteilt.

Noch vor Ort musste der Fahrer des BMW X5 630 Euro Strafe zahlen, da er einen ausländischen Führerschein hat und dieser nicht eingezogen werden kann. Den BMW X5 hatte sich der Mann von einem Freund geliehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik