Entsorgung

Awista holt in Düsseldorf die Weihnachtsbäume ab

Ausgediente Bäume werden jetzt abgeholt.

Ausgediente Bäume werden jetzt abgeholt.

Foto: Daniel Naupold

Düsseldorf.   Ausgediente Weihnachtsbäume werden von der Awista in jedem Stadtteil an einem festen Termin eingesammelt und zur Kompostierungsanlage gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ausgediente Weihnachtsbäume werden von der Awista in jedem Stadtteil an einem festen Termin eingesammelt und zur Kompostierungsanlage gebracht. Die Bäume müssen frei von Weihnachtsschmuck sein und dürfen nicht in Kunststoff verpackt werden. Aus betrieblichen Gründen können nur Weihnachtsbäume bis zu einer Länge von zwei Metern mitgenommen werden. Größere Bäume müssen gekürzt werden. Die Abfuhr beginnt ab 6 Uhr und erfolgt bis zum späten Abend. Die Weihnachtsbäume müssen gut sichtbar an den Straßenrand gestellt werden, allerdings nicht schon tage vor dem . Abhol-Termin.

Hier alle Termine:

Mittwoch, 09. Januar: Bilk, Frie-drichstadt, Oberbilk, Pempelfort, Stadtmitte, Unterbilk

Donnerstag, 10. Januar: Altstadt, Carlstadt, Derendorf, Düsseltal, Hafen, Hamm, Mörsenbroich, Rath

Freitag, 11. Januar: Flehe, Golzheim, Lichtenbroich, Lohausen, Lörick, Niederkassel, Stockum, Unterrath, Volmerswerth

Montag, 14. Januar: Angermund, Heerdt, Kaiserswerth, Kalkum, Oberkassel, Wittlaer

Dienstag, 15. Januar: Gerresheim, Grafenberg, Reisholz, Wersten

Mittwoch, 16. Januar: Benrath, Garath, Hellerhof, Hubbelrath, Knittkuhl, Ludenberg, Unterbach, Urdenbach

Donnerstag, 17. Januar: Eller, Flingern Nord/Süd, Hassels, Himmelgeist, Holthausen, Itter, Lierenfeld, Vennhausen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben