Coronavirus

Corona in Düsseldorf: Erneut keine Daten ans RKI übermittelt

Virusmutation aus England: keine besondere Gefahr für Kinder

Die in England aufgetretene Corona-Mutation verbreitet sich anscheinend schneller als andere Varianten. Virologe Dittmer erklärt, was wir wissen.

Beschreibung anzeigen

Düsseldorf.  Das Robert-Koch-Institut vermeldete am dritten Tag in Folge keine Corona-Neuinfektionen für Düsseldorf. Der Inzidenz-Wert hat keine Aussagekraft.

Die Übermittlungsprobleme bei den Corona-Zahlen zwischen der Stadt Düsseldorf und dem Robert-Koch-Institut (RKI) halten weiterhin an: Nachdem das RKI bereits am Wochenende keine Neuinfektionen für die Landeshauptstadt meldete, lag der Wert auch am Montag (Stand 0 Uhr) bei 0. Damit sank die vom Institut ermittelte Sieben-Tage-Inzidenz auf 55,5, der Wert ist durch die fehlenden Daten jedoch nicht aussagekräftig. Die Stadt hatte am Sonntag eine Sieben-Tage-Inzidenz von 98,0 (Samstag: 91,8) gemeldet.

Bereits am Mittwoch hatte das RKI keine neuen Fälle für Düsseldorf gemeldet, weshalb der Inzidenzwert stark gesunken war. Der Wert gibt die Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen an. Seit dem Ausbruch der Pandemie sind 161 Menschen aus Düsseldorf im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben.

Coronavirus in Düsseldorf: Die Lage am 18. Januar (auf Grundlage des RKI)

  • Neuinfektionen: keine Daten übermittelt
  • Infektionen insgesamt: 14.628 (keine Veränderung)
  • Todesfälle insgesamt: 159
  • 7-Tage-Inzidenz: 55,5

Die Werte der Stadt weichen zum Teil grundsätzlich von denen des Robert Koch-Instituts (RKI) ab. Das liegt an der zeitlichen Verzögerung bei der Veröffentlichung. Während das RKI seine Daten immer zum Stand 0 Uhr aktualisiert, kommen die Werte der Stadt normalerweise zur Mittagszeit. Da die Daten des RKI maßgeblich für weitere Beschränkungen und Maßnahmen im in Düsseldorf sind, aktualisieren wir diese Übersicht mit den RKI-Werten. Die tägliche Übersicht der Stadt finden sie hier.

Zahl der Genesenen beruht auf Schätzungen

Zum Teil sehr große Unterschiede bei den Daten gibt es immer wieder bei der Zahl der Genesenen und der aktuell am Virus erkrankten Menschen, die jeweils auf Schätzungen beruhen. Deswegen haben wir an dieser Stelle entschieden, auf die Darstellung dieser Zahl zu verzichten.

Die Stadt Düsseldorf hat ihre Corona-Maßnahmen bereits drastisch verschärft. Nachdem eine generelle Maskenpflicht nicht gültig ist, gilt nun nur in einigen Bereichen die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Lesen Sie hier: Corona - So lässt sich die 7-Tage-Inzidenz berechnen

Für Fragen zum Thema „Coronavirus“ hat die Landeshauptstadt ein Informationsportal eingerichtet unter der Adresse: www.duesseldorf.de/corona

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben