Drogenkriminalität

Durchsuchungen in Düsseldorf: Schusswaffe beschlagnahmt

Nach Durchsuchungen hat die Polizei in Düsseldorf einen 36-Jährigen vorübergehend festgenommen. (Symbolbild)

Nach Durchsuchungen hat die Polizei in Düsseldorf einen 36-Jährigen vorübergehend festgenommen. (Symbolbild)

Foto: Silas Stein / picture alliance/dpa

Düsseldorf.  Bei Durchsuchungen in fünf Düsseldorfer Wohnungen hat die Polizei eine Waffe, Munition und Drogen sichergestellt. Ein Mann wurde festgenommen.

Spezialeinheiten der Polizei haben am Mittwochmorgen fünf Wohnungen in Düsseldorf durchsucht. Dabei stellten sie eine Pistole, großkalibrige Schrotmunition und Drogen sicher. Hintergrund ist der Durchsuchungen ist der Verdacht des organisierten Rauschgifthandels.

Im Visier der Fahnder sind vier Personen. Eine 36-Jähriger aus Rath sei festgenommen und anschließend wieder entlassen worden, teilen die Staatsanwaltschaft und Polizei Düsseldorf mit. Es handle sich bei ihm um den Hauptbeschuldigten. Die Ermittlungen dauern an. (red)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Düsseldorf

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben