Flughafen Düsseldorf

Flughafen erwartet in Herbstferien deutlich mehr Andrang

Archivbild: Der Flughafen Düsseldorf rechnet in den Herbstferien mit 1,3 Millionen Reisenden.

Archivbild: Der Flughafen Düsseldorf rechnet in den Herbstferien mit 1,3 Millionen Reisenden.

Foto: Henning Kaiser/dpa

Der Flughafen Düsseldorf rechnet in den Herbstferien mit einen Fünftel mehr Reisenden als vor einem Jahr. Auch, weil es mehr Flugangebote gibt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Flughafen erwartet in den Herbstferien 1,3 Millionen Passagiere und damit deutlich mehr als im vergangenen Jahr. Sowohl die Zahl der Fluggäste als auch der Starts und Landungen werde während der zweiwöchigen Ferien um rund 20 Prozent über den Vorjahreswerten liegen, heißt es.

Der Anstieg hat den Angaben zufolge vor allem zwei Gründe. Im vergangenen Oktober seien wegen der Insolvenz von Air Berlin viele Verbindungen gestrichen worden. Außerdem fielen die Herbstferien in diesem Jahr noch vollständig in den Sommerflugplan, der mehr Flugangebote bereithalte, als dies im Winter der Fall sei.

Kanaren und Balearen sind im Trend

Am ersten Ferienwochenende, von kommenden Freitag bis Sonntag, wird der Airport rund 259.000 Fluggäste bei etwa 1900 Flügen begrüßen können. Der passagierstärkste Ferientag soll der erste Sonntag mit rund 89.000 erwarteten Fluggästen werden.

In Europa punkten in diesem Jahr als Ziele vor allem wieder die Warmwassergebiete wie die Balearen, die Kanaren, Griechenland und die Türkei. Auch Städtereisen nach London, Wien, Paris, Madrid und New York sind hoch im Kurs.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik