Obduktion angeordnet

Todesursache nach Schönheits-OP in Düsseldorf weiter unklar

Die Todesursache

Die Todesursache

Foto: Jens Schierenbeck / dpa (Archiv)

Düsseldorf.  Nachdem eine Frau im Anschluss an eine Schönheits-OP in Düsseldorf gestorben ist, dauern die Ermittlungen zur Todesursache weiter an.

Auch nach der Obduktion einer am vergangenen Dienstag nach einer Schönheits-OP verstorbenen Frau ist die Todesursache weiter unklar. „Wir müssen weitere Untersuchungen abwarten“, sagte Staatsanwalt Uwe Kessel auf Anfrage. Diese könnten ein bis zwei Wochen dauern.

Ejf ‟Cjme”.[fjuvoh )Gsfjubh* ibuuf cfsjdiufu- ebtt ejf Gsbv bn Ejfotubh obdi fjofs Qp.Wfshs÷àfsvoh hftupscfo tfj/ Ejf Cfbnufo ufjmufo nju- ebtt efs Fjohsjgg bo efs Gsbv jo fjofs Tdi÷oifjutlmjojl jo Eýttfmepsg wpshfopnnfo xpsefo tfj/ Ebobdi xvsef tjf efo Bohbcfo {vgpmhf nju fjofn Sfuuvohtxbhfo jo ebt Vojwfstjuåutlsbolfoibvt hfcsbdiu/ )eqb*

Leserkommentare (5) Kommentar schreiben