Störung

Störung der IT behoben - Stadt Düsseldorf wieder erreichbar

Eine Störung in der IT beschäftigt aktuell die Stadt Düsseldorf.

Eine Störung in der IT beschäftigt aktuell die Stadt Düsseldorf.

Foto: dpa

Düsseldorf.  Die Dienststellen der Stadt konnten wegen eines IT-Ausfalls nicht arbeiten - betroffen waren auch die Bürgerbüros und die Kfz-Zulassungsstelle.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Ausfalls des Computersystems legte die Arbeit der Stadt Düsseldorf am Donnerstag zunächst lahm. Inzwischen ist die Störung behoben, wie die Stadt gegen 12.45 Uhr vermeldet. „Alle Funktionen und Dienste stehen uneingeschränkt wieder zur Verfügung.“

Zu Dienstbeginn seien am Donnerstagmorgen alle Computersysteme ausgefallen, auch die Telefonie war nur eingeschränkt möglich, heißt es in der Mitteilung. Davon betroffen war die Arbeit aller Dienststellen, darunter auch die Bürgerbüros und die Kfz-Zulassungsstelle. Aktuelle Vorgänge konnten nicht bearbeitet werden.

Bürgermeister spendiert Fahrt auf dem Riesenrad

Die Stadt hatte aufgrund der Störung darum gebeten, ihre Amtsbesuche auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben und die Dienststellen nicht aufzusuchen. Gegen 11.30 Uhr sei es den Technikern gelungen, die Systeme nach und nach wieder hochzufahren, so dass dann wieder alle Dienststellen die Arbeit aufnehmen konnten.

„Auf Initiative von Oberbürgermeister Thomas Geisel erhalten alle Besucherinnen und Besucher, deren Anliegen nicht bearbeiten werden konnten, einen Gutschein für eine Fahrt mit dem Riesenrad auf dem Burgplatz als Entschädigung“, schreibt die Stadt in der Mitteilung am Mittag. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben