Unfallflucht

Polizei sucht Fahrer nach Unfallflucht

Nach einem Unfall mit Fahrerflucht in Düsseldorf hofft die Polizei nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach einem Unfall mit Fahrerflucht in Düsseldorf hofft die Polizei nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Düsseldorf.  Erst nahm er ihm die Vorfahrt, dann floh er vom Unfallort. Die Düsseldorfer Polizei sucht nach dem Fahrer eines roten Kleinwagens.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei sucht Zeugen einer möglichen Unfallflucht. Gestern Abend hat ein roter Kleinwagen an der Ampel der Ecke Wiesenstraße/Heerdter Landstraße zwei Verkehrsteilnehmern die Vorfahrt genommen, so dass ein Motorradfahrer stürzte.

Nach bisherigen Erkenntnissen wartete der Motorradfahrer gestern Abend um 18.15 Uhr an besagter Ampel hinter einem weißen Auto. Bei Grün fuhren beide Fahrzeuge an, als plötzlich von links ein roter Kleinwagen vorbeischoss und so die beiden zu einer Vollbremsung nötigte. Die Räder de Motorrads blockierten bei diesem Manöver und der 61-Jährige stürzte auf die nasse Fahrbahn. Weder der Fahrer des roten noch des weißen Autos hielten an, um sich um den Verletzten zu kümmern. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Hinweise nimmt die Polizei unter 0211-8700 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben