Unfallflucht

Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht auf der B 8

Die Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen

Foto: Friso Gentsch / dpa

Düsseldorf.  Düsseldorfs Polizei sucht Zeugen, die eine Unfallflucht auf der B  8 beobachtet haben. Dabei wurden zwei junge Frauen aus Gelsenkirchen verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Verkehrskommissariat der Düsseldorf Polizei sucht Zeugen, die möglicherweise eine Unfallflucht beobachtet haben. Zwei junge Frauen aus Gelsenkirchen wurden dabei verletzt.

Kontrolle über das Fahrzeug verloren

Am Mittwochabend um kurz nach halb zehn waren die Frauen auf der Danziger Straße in Stockum unterwegs, fuhren in Richtung Duisburg. Eine 21-Jährige saß am Steuer eines VW Lupo, mit dem sie sich auf dem linken Fahrstreifen der Bundesstraße 8 befand.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei soll kurz nachdem die 21-Jährige in Höhe der Ausfahrt Sandweg auf den rechten Fahrstreifen wechselte ein Pkw auf ihr Fahrzeug aufgefahren sein. Die Gelsenkirchenerin verlor daraufhin die Kontrolle über ihren Pkw, kam nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die mittlere Betonschutzplanke. Durch den Aufprall schleuderte das Fahrzeug über alle Fahrstreifen und kam schließlich auf dem rechten Seitenstreifen zum Stillstand.

Schwarzer Pkw wird gesucht

Der Unfallverursacher blieb aber nicht etwa stehen, sondern setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Frauen zu kümmern. Die 21-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt. Ihre 23-jährige Beifahrerin musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär behandelt wird. Wie die Polizei mitteilt, soll das gesuchte Fahrzeug ein schwarzer Pkw sein.

Die Ermittler sind nun auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise geben können zum Unfall am Mittwochabend um 21.37 Uhr. Kontakt zur Polizei unter 0211/8700.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben