Unfall

Unfall in Hilden: Autofahrer übersieht Motorrad beim Wenden

Nach einem Unfall mit einem Autofahrer ist ein 55-jähriger Motorradfahrer am Montag in Hilden in ein Krankenhaus eingeliefert worden. (Symbolbild)

Nach einem Unfall mit einem Autofahrer ist ein 55-jähriger Motorradfahrer am Montag in Hilden in ein Krankenhaus eingeliefert worden. (Symbolbild)

Foto: Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services

Mettmann.  Bei einem Unfall mit einem Autofahrer ist ein Motorradfahrer am Montag in Hilden schwer verletzt worden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Bei einem Unfall am Montag in Hilden ist ein 55-jähriger Kawasaki-Fahrer schwer verletzt worden. Nach einer Kollision mit einem Auto wurde er mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde er stationär aufgenommen.

Unfall in Hilden: Autofahrer übersieht Motorrad beim Wenden

Ein 31-jähriger Langenfelder bog am Montag gegen 17.35 Uhr aus der Schulstraße auf die Klotzstraße in Hilden ab. Dort übersah er beim Wenden auf der Sperrfläche den Kawasaki-Fahrer. Durch den Zusammenprall kam der 55-Jährige zu Fall und verletzte sich schwer. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 9000 Euro, beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Düsseldorf

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben