Handtaschenraub

An den „Weißen Riesen“: Trio überfällt Frau in Hochheide

Einer der „Weißen Riesen“ in Duisburg-Hochheide. Drei Unbekannte sollen am Mittwoch eine Frau am Fuße der Hochhäuser in überfallen haben.

Einer der „Weißen Riesen“ in Duisburg-Hochheide. Drei Unbekannte sollen am Mittwoch eine Frau am Fuße der Hochhäuser in überfallen haben.

Foto: Volker Herold / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Drei Unbekannte haben in Hochheide bei den „Weißen Riesen“ eine 19-Jährige überfallen und die Handtasche gestohlen. Polizei sucht Zeugen.

Drei unbekannte Männer haben am Mittwochvormittag auf einem der Pfade zwischen den Weißen Riesen in Duisburg einer 19-Jährigen die Handtasche gestohlen. In der Nähe des Bürgermeister-Bongartz-Platzes schlug das Trio gegen 10.45 Uhr zu und flüchtete mit der Beute in Richtung Hochhäuser.

Laut Polizeibericht sind die Täter zwischen 16 und 18 Jahre alt. Einer der Unbekannten soll ein graues Shirt, eine kurze schwarze Hose und Turnschuhe getragen haben. Die anderen beiden waren komplett schwarz gekleidet. Einer der Männer trug Badelatschen.

[In unserem lokalen Newsletter berichten wir jeden Abend aus Duisburg. Den Duisburg-Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.]

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise: Wer kann Angaben zu den Tatverdächtigen machen oder hat den Raub beobachtet? Zeugen können unter 0203 2800 mit den Beamten Kontakt aufnehmen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben