Duisburg-Rheinhausen. Das Gemeinschaftsprojekt aus Duisburg-Rheinhausen öffnete für interessierte Besucher die Türen. Warum es auch ein Beitrag zum Umweltschutz ist.

Zu Weihnachten ein Krawattenkissen zu bekommen, das ist mal ein ungewöhnliches Geschenk. Es sind super hübsche Kissen aus den Bindern entstanden. Denn: Wer trägt heute noch einen Schlips? Wegschmeißen aber ist zu schade. Und so landen die ausrangierten Teilchen oft in der Upcycling-Werkstatt des Diakoniewerks an der Hochstraße in 47228 Duisburg.