Duisburg-Hamborn. Beim Kinderkarnevalszug sollen im Vorjahr Mädchen belästigt worden sein. Nun führte er nicht durch Marxloh. So fühlten sich die Menschen am Zug.

Tausende Kinder und ihre Familien sind Tulpensonntag zum 60. Niederrheinischen Kinderkarnevalszug gekommen – einem der größten in Europa. Ihn kennt man sogar auf Teneriffa. Die dortige Blumenkönigin Selene ist mit ihrem Gefolge und einer Ehrengarde aus Düsseldorf in den Duisburger Norden gekommen. Ihrem Beispiel folgen zahlreiche Piraten, Prinzessinnen, Superhelden, Raubtiere, Teufelchen, Cowboys oder niedliche Drachen.