Fotofahndung

Auf Duisburger Busfahrer eingetreten: Zwei Männer gesucht

Die Polizei sucht mittels Fotos einer Überwachungskamera nach zwei Männern, die im Juni in Duisburg einen Linienbusfahrer angegriffen haben.

Die Polizei sucht mittels Fotos einer Überwachungskamera nach zwei Männern, die im Juni in Duisburg einen Linienbusfahrer angegriffen haben.

Duisburg.  Die Polizei fahndet öffentlich nach zwei Männern, die im Juni in Duisburg einen Busfahrer der Linie 939 geschlagen und getreten haben.

Die Duisburger Polizei fahndet seit Freitag mit Fotos nach zwei Schlägern. Die Männer haben am 20. Juni an der Bushaltestelle "Kuhtor" auf der Steinschen Gasse auf einen Busfahrer der Linie 939 eingeschlagen und -getreten. Das Bild hat eine Überwachungskamera aufgenommen.

Die beiden Männer wollten bzw. konnten dem Busfahrer kein gültiges Ticket vorzeigen, der wiederum wollte sie daraufhin nicht mitfahren lassen. Dann eskalierte die Situation. Der Busfahrer trug Verletzungen davon, musste aber nicht stationär ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Das Kriminalkommissariat 36 der Duisburger Polizei bittet nun um Hinweise auf die mutmaßlichen Täter. Zeugen, die genauere Angaben zu den Männern machen können, mögen sich telefonisch unter der Rufnummer 0203/280-0 bei der Polizei melden.

Leserkommentare (12) Kommentar schreiben