Angreifer flüchten nach heftiger Gegenwehr bei Überfall

Die Polizei sucht nach drei Männern, die versucht haben, einen 51-jährigen Duisburger auszurauben.

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Die Polizei sucht nach drei Männern, die versucht haben, einen 51-jährigen Duisburger auszurauben. Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Duisburg-Neudorf.  Ein Duisburger ist am Dienstag nach dem Geldabheben getreten und geschlagen worden. Er wehrte sich so sehr, dass die Täter von ihm abließen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach dem Geldabheben ist ein 51 Jahre alter Mann am Dienstagabend gegen 19 Uhr auf der Oststraße von einem dunkelhäutigen Mann zu Boden gerissen und von ihm und zwei Mittätern getreten und geschlagen worden. Aufgrund seiner heftigen Gegenwehr flüchteten die Angreifer schließlich ohne Beute.

Einer der drei war dunkel gekleidet, schlank, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und trug eine Base Cap. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 13 der Polizei Duisburg unter der Rufnummer 0203/2800.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben