Ermittlungen

Brand in Duisburger Tiefgarage - Belohnung für Hinweise

Drei Autos standen in der Tiefgarage Am Golfplatz in Vollbrand – dichter, tiefschwarzer Rauch drang aus dem Gebäude.

Drei Autos standen in der Tiefgarage Am Golfplatz in Vollbrand – dichter, tiefschwarzer Rauch drang aus dem Gebäude.

Foto: Marcel Kusch / picture alliance/dpa

Duisburg.  Die Feuerwehr Duisburg verhinderte Schlimmeres, nachdem drei Autos bereits in Flammen standen. Die Staatsanwaltschaft will Zeugen belohnen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Durch einen Brand in einer Tiefgarage Am Golfplatz in Großenbaum ist in der Nacht zum 21. Juli ein erheblicher Sachschaden an einer Vielzahl dort geparkter Autos entstanden. Durch die Löscharbeiten der Feuerwehr konnte eine Ausweitung des Brandes auf das darüber liegende Gebäude verhindert werden. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung. Für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung des Täters oder der Täter führen, ist nun eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro ausgesetzt. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 0203 280-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben