Ermittlungen

Brand in Duisburger Tiefgarage - Belohnung für Hinweise

Drei Autos standen in der Tiefgarage Am Golfplatz in Vollbrand – dichter, tiefschwarzer Rauch drang aus dem Gebäude.

Drei Autos standen in der Tiefgarage Am Golfplatz in Vollbrand – dichter, tiefschwarzer Rauch drang aus dem Gebäude.

Foto: Marcel Kusch / picture alliance/dpa

Duisburg.  Die Feuerwehr Duisburg verhinderte Schlimmeres, nachdem drei Autos bereits in Flammen standen. Die Staatsanwaltschaft will Zeugen belohnen.

Durch einen Brand in einer Tiefgarage Am Golfplatz in Großenbaum ist in der Nacht zum 21. Juli ein erheblicher Sachschaden an einer Vielzahl dort geparkter Autos entstanden. Durch die Löscharbeiten der Feuerwehr konnte eine Ausweitung des Brandes auf das darüber liegende Gebäude verhindert werden. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Ejf Tubbutboxbmutdibgu fsnjuufmu xfhfo eft Wfsebdiut efs Csboetujguvoh/ Gýs tbdiejfomjdif Ijoxfjtf- ejf {vs Fsnjuumvoh eft Uåufst pefs efs Uåufs gýisfo- jtu ovo fjof Cfmpiovoh jo I÷if wpo 6111 Fvsp bvthftfu{u/ Ijoxfjtf ojnnu ebt Lsjnjobmlpnnjttbsjbu 22 voufs efs Ufmfgpoovnnfs 1314 391.1 fouhfhfo/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben