NRZ-Zoosafari

Die NRZ bittet am 17. Oktober wieder zur großen Zoosafari

Auch die Alpakas, hier das hübsche Alpakafohlen Valentina, spielen bei der Zoosafari im Zoo Duisburg eine Rolle.

Auch die Alpakas, hier das hübsche Alpakafohlen Valentina, spielen bei der Zoosafari im Zoo Duisburg eine Rolle.

Foto: Foto: G.Sickmann / Zoo Duisburg

Duisburg.  Ferienzeit ist Safarizeit. Regelmäßig laden die NRZ und der Zoo in den Herbstferien zur Safari ein. Am 17. Oktober ist es jetzt wieder soweit.

Die NRZ lädt wieder für Sonntag, 17. Oktober, zur NRZ-Zoosafariin den Zoo Duisburg ein. Von 9 bis 17 Uhr können sich Besucher des Tierparks am Kaiserberg am NRZ-Stand nahe dem Haupteingang die entsprechenden Fragebögen abholen.

[Sie wollen keine Nachrichten aus Duisburg mehr verpassen? Hier können Sie unseren abendlichen und kostenlosen Duisburg-Newsletter abonnieren]

Es galt wieder 12 Fragen zu den Bewohnern der Kaiserberg-Arche richtig zu beantworten. Die entsprechenden Antworten sind an den Gehegen der jeweiligen Tierart zu finden. Man muss sich also auf den Weg über das weitläufige Gelände machen und kann dabei den Zoo in vollen Zügen genießen.

NRZ-Zoosafari in Duisburg: Teilnehmer können tolle Preise gewinnen

Die Fragebögen, die bis spätestens 17 Uhr wieder am NRZ-Stand abgegeben werden müssen, nehmen an einer Verlosung teil. Der Hauptgewinn ist wieder eine Tierpatenschaft. Zudem werden auch drei Familienjahreskarten, drei Pakete „Mein Zoo“ von Playmobil sowie Tageskarten verlost. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Zudem gelten am 17. Oktober exklusiv für NRZ-Leser ermäßigte Eintrittspreise, wenn sie den entsprechenden Coupon aus der Printausgabe der NRZ an der Tageskasse vorlegen. Damit zahlen Erwachsene 13,50 Euro statt 17,50, Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre 8 Euro statt 10 Euro.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Duisburg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben